Schiebetür hinten Höhenverstellung

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Schiebetür hinten Höhenverstellung

Beitragvon Erstbesitzer » Samstag 11. September 2021, 00:21

Moin,

bei meinem LT 28 Bj. 1977 hängt die Schiebetür im hinteren Bereich ca. 8 mm zu tief und schließt daher schwer. Hier und im Wiki finde ich bisher keine eindeutige Beschreibung zur Justierung und nach Sezieren des Laufwagens konnte ich keine Möglichkeit entdecken. Der Kunststoffgleiter ist vernietet, trägt ja aber ohnehin nur zur Seitenführung bei. Die Laufrolle erlaubt keine Verstellung und auch die Lagerung des Schwenkarms an der Tür ist nicht verstellbar. Gibt es da einen Trick?

Viele Grüße,
Thomas :-)
Langzeitverbrauch: https://images.spritmonitor.de/1179528_5.png
Benutzeravatar
Erstbesitzer
 
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 17:28
Wohnort: Laatzen
Fahrzeug: LT 28, Bj. 1977, Benziner, 75 PS, Westfalia

Re: Schiebetür hinten Höhenverstellung

Beitragvon AlterDepp » Dienstag 14. September 2021, 21:26

Hallo Thomas,

der Halter für den Bügel ist an der Schiebetüre mit 4 Schrauben befestigt (zwei sind hinter der Verkleidung. Wenn man die Schrauben lockert, kann man die Bügelhalterung verschieben/verdrehen und wieder fest schrauben. Die Schiebetüre muss man dazu irgendwie abstützen. Ich habe das mit Spanngurten vom Dach gemacht.

Gruß Stefan
Benutzeravatar
AlterDepp
 
Beiträge: 129
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 15:36
Wohnort: München
Fahrzeug: LT40-4x4 DV Kasten WoMo mit Mefro und 285/75R16

Re: Schiebetür hinten Höhenverstellung

Beitragvon Erstbesitzer » Freitag 8. Oktober 2021, 21:30

Hallo Stefan,

vielen Dank - genau so ging's!
Die 4 Schrauben habe ich bei geschlossener Schiebetür gelöst (nur so weit, dass ein Justieren gerade so möglich ist), bin dann durch die Fahrertür ausgestiegen und habe bei zuvor demontiertem Abdeckblech den Schlitten heruntergedrückt und, in Ermangelung Assistierender ("ein zweiter Mechaniker", wie es in der mittlerweile vorhandenen Originalanleitung heißt), mit einem Holzklotz fixiert. Dann wieder rein durch die Vordertür, Schrauben festgezogen, das Ganze ein-zwei Male geübt und jetzt schließt die Schiebetür leichter, als ich mich in den letzten 43 Jahren erinnern kann :-) Leiser ist das Schließen allerdings nur unwesentlich...

Nochmals vielen Dank und beste Grüße!
Thomas :-)
Langzeitverbrauch: https://images.spritmonitor.de/1179528_5.png
Benutzeravatar
Erstbesitzer
 
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 17:28
Wohnort: Laatzen
Fahrzeug: LT 28, Bj. 1977, Benziner, 75 PS, Westfalia


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste