maal wieder der Ausgleichsbehälter

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

maal wieder der Ausgleichsbehälter

Beitragvon Pille-Ente » Donnerstag 19. August 2021, 19:25

Hallo an die Schraubergemeinde,

habe leider einen falschen Ausgleichsbehälter mit Endbuchstabe "C" gekauft, bräuchte aber Ausführung "D".
Da fehlt ein Anschluss am Krümmer zum Kühlerstutzen, Olkühler? Zumindest läuft der Schlauch in diese Richtung, habe die untere Verkleidung nicht demontiert, könnte evt. auch der Heizungsanschluss sein.
Falls ich keinen anderen Behälter mehr bekommen sollte:
Hat jemand schon einmal erfolgreich eine Ersatzlösung mit dem "C-Behälter" für den 1G oder DV-Motor gefunden, z.B mittels T-Stück?
Wollte eigentlich am Wochenende losfahren, könnte auch ein Provisorium sein, wenn´s dem Motor nicht schadet.

Sollte jemand einen intakten Ausgleichsbehälter mit Endbuchstabe "D" übrig haben, wäre ich natürlich interessiert.

(Die damalige Klebung hat 1 Jahr gehalten, konnte aber von der Werkstatt nicht den 2-K-Kleber in Erfahrung bringen, hat ja auch nicht viel gebracht...)

Grüße, Dietmar
Benutzeravatar
Pille-Ente
 
Beiträge: 90
Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 11:41
Fahrzeug: LT28, EZ 01.1991, lang, DV, 75 kW, Eigenausbau WoM

Re: maal wieder der Ausgleichsbehälter

Beitragvon Pille-Ente » Donnerstag 19. August 2021, 19:31

Habe ein Angebot für einen Ausgleichsbehälter mit Endbuchstabe G für den ACL.
Könnte ich den auch für den 1G oder DV verwenden, ggfs. mit geringfügigem Umbau?
Grüße, Dietmar
Benutzeravatar
Pille-Ente
 
Beiträge: 90
Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 11:41
Fahrzeug: LT28, EZ 01.1991, lang, DV, 75 kW, Eigenausbau WoM

Re: maal wieder der Ausgleichsbehälter

Beitragvon sven hedin münchen » Freitag 20. August 2021, 09:17

Hallo,

lt. LT Wiki gibt es überhaupt nur die Versionen A,G und E
wobei G und E durch Umbau beim DV Motor passen sollen.
Ausführungen C oder D werden da gar nicht erwähnt, auch
kann ich im www nix darüber finden?

Gruß Christian
Christian aus Hohenbrunn
Benutzeravatar
sven hedin münchen
 
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 25. August 2005, 17:13
Wohnort: Hohenbrunn
Fahrzeug: Einer der letzten org. Sven Hedin Bj. 7/88, 102 PS

Re: maal wieder der Ausgleichsbehälter

Beitragvon sven hedin münchen » Freitag 20. August 2021, 09:32

…..auf EBay Kleinanzeigen wird gerade ein „G“ verkauft.
Der Verkäufer betont ausdrücklich dass der Behälter keinen
Riss hat.
175,-€ sind schon heftig…..

Gruß Christian
Christian aus Hohenbrunn
Benutzeravatar
sven hedin münchen
 
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 25. August 2005, 17:13
Wohnort: Hohenbrunn
Fahrzeug: Einer der letzten org. Sven Hedin Bj. 7/88, 102 PS

Re: maal wieder der Ausgleichsbehälter

Beitragvon Pille-Ente » Freitag 20. August 2021, 20:30

Hallo Christian,
danke für deine Rückmeldungen und die Tipps zum LT-WIKI und der Anzeige!
Demnach kann ich den angebotenen Behälter sogar ohne Umbauten verwenden.
175 finde ich auch heftig, habe noch ein Angbeot über 160, scheinen wohl die Preise zu sein...
Das ist auch das Angebot, zu dem ich die Frage hatte.
Gruß, Dietmar
Benutzeravatar
Pille-Ente
 
Beiträge: 90
Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 11:41
Fahrzeug: LT28, EZ 01.1991, lang, DV, 75 kW, Eigenausbau WoM


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste