Er ölt

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Er ölt

Beitragvon Holstenbuddel » Donnerstag 29. Oktober 2020, 17:49

Moin, wieder was neues. Es läuft ein Rinsaal Öl ,ca 1-2 cm über der Umlenkrolle ist eine Schraube wo der hintere Zahnriemschutz befestigt wird, da läuft es raus wenn der Motor läuft.Ventildeckel hatte ich ab und habe neuer Dichtung und helomat abgedichtet, vorne links oben ein bisschen mehr weil ich das in Verdacht hatte. War es aber nicht, nun habe ich gedacht Simmering vorne. Nockenwelle, aber wenn ich reinleuchte, ist die Seite trocken am Motorblock.Hat jemand eine Idee, bevor ich da alles ausbauen muss.Aus der Umlenkrolle kommt es auch nicht.

Gruß Andreas
-wenn es Brüste oder Räder hat - wird es irgendwann Schwierigkeiten machen-
Benutzeravatar
Holstenbuddel
 
Beiträge: 779
Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 07:19
Wohnort: Hamburg Kirchwerder, am Deich
Fahrzeug: LT31,EZ 04/91, 1G Motor,Karmann,Distance Wide

Re: Er ölt

Beitragvon tiemo » Donnerstag 29. Oktober 2020, 19:05

Hallo Andreas!

Das sind die Schrauben der Ölpumpe. Wenn die nicht gleichmäßig mit dem richtigen Moment angezogen sind und beim Einbau das Gewinde nicht mit Gewindedichtung eingeschmiert wurde, verlieren die Motoren dort gerne mal Öl.
Falls du drankommst: Schraube demontieren, mit Gewindekleber oder Gewindedichtung einschmieren und wieder einsetzen, je nach Gewinde mit dem richtigen Moment anziehen:
M6-Schrauben in dem Bereich mit 10Nm, M8 mit 20Nm. Die restlichen Schrauben auch mit dem Drehmomentschlüssel auf Festsitz prüfen, damit alles gleichmäßig zieht und die Ölpumpe plan anliegt.
Sollte es dann noch tropfen, müsste vermutlich die Dichtung der Ölpumpe ersetzt werden, eine recht umfangreiche Reparatur. Aber erst mal abwarten, vielleicht geht es ja eine Nummer niedriger.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4771
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Er ölt

Beitragvon Holstenbuddel » Donnerstag 29. Oktober 2020, 19:21

Moin Tiemo, kannst du mir sagen wo die Ölpumpe ca. sitzt beim 1G Motor? Ich finde das komisch das da was rausläuft, ich hatte da nichts dran geschraubt, komme ich da so ran ohne den ganzen Zahnriemenschutz usw. abzubauen?

Gruss Andreas
-wenn es Brüste oder Räder hat - wird es irgendwann Schwierigkeiten machen-
Benutzeravatar
Holstenbuddel
 
Beiträge: 779
Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 07:19
Wohnort: Hamburg Kirchwerder, am Deich
Fahrzeug: LT31,EZ 04/91, 1G Motor,Karmann,Distance Wide

Re: Er ölt

Beitragvon tiemo » Freitag 30. Oktober 2020, 19:07

Hi,

sie sitzt genau hinter der Riemenabdeckung da unten.
Die Riemenabdeckung wird von den Ölpumpenschrauben mit gehalten.

Bild

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4771
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Er ölt

Beitragvon Holstenbuddel » Samstag 31. Oktober 2020, 06:54

Hallo Tiemo, tolles Bild, also muss ich den ganzen Kram wieder abbauen um da ran zukommen und dann werde ich die Schrauben mit Gewindekleber reindrehen, hoffentlich ist es dann dicht.

Gruß Andreas
-wenn es Brüste oder Räder hat - wird es irgendwann Schwierigkeiten machen-
Benutzeravatar
Holstenbuddel
 
Beiträge: 779
Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 07:19
Wohnort: Hamburg Kirchwerder, am Deich
Fahrzeug: LT31,EZ 04/91, 1G Motor,Karmann,Distance Wide

Re: Er ölt

Beitragvon Holstenbuddel » Samstag 31. Oktober 2020, 07:01

Nochwas, mir fällt gerade ein das ich unten bei der kleinen Zahnriemenabdeckung zum befestigen kurze Schrauben drin hatte, es sind ja 2 Stück, weißt du zufällig die Größe von den Schrauben? Vielleicht müssen da ja längere rein damit die Pumpe dichtet. Das wäre klasse.

Gruß Andreas
-wenn es Brüste oder Räder hat - wird es irgendwann Schwierigkeiten machen-
Benutzeravatar
Holstenbuddel
 
Beiträge: 779
Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 07:19
Wohnort: Hamburg Kirchwerder, am Deich
Fahrzeug: LT31,EZ 04/91, 1G Motor,Karmann,Distance Wide


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste