ABS, Bremsflüssigkeit wechseln / entlüften

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

ABS, Bremsflüssigkeit wechseln / entlüften

Beitragvon maschine » Donnerstag 2. Juli 2020, 20:02

moin alle zusammen.... ich habe da auch mal eine frage an die ABS-spezialisten.

ist beim bremsflüssigkeitswechsel ( der LT bj. 1993 hat ABS ) etwas zusätzlich zum standardprozedere zu beachten?
gibt es evtl noch weitere entlüftungsnippel an denen bremsflüssigkeit abgenommen werden sollte?
oder kann man genau nach reparaturleitfaden "fahrwerk LT 28-35 / 1991 " vorgehen?
dort wird allerdings noch nicht auf das ABS eingegangen.

gruß carsten
der wahnsinn hat viele gesichter...
Benutzeravatar
maschine
 
Beiträge: 117
Registriert: Mittwoch 28. Mai 2014, 18:35
Wohnort: nördlich der elbe
Fahrzeug: LT 35 Kasten lang hoch acl / LT 28 1G ( icon )

Re: ABS, Bremsflüssigkeit wechseln / entlüften

Beitragvon schraubär » Donnerstag 2. Juli 2020, 22:23

Du kannst den Bremsflüssigkeitswechsel wie bei einen ABS-losen LT machen. Am Hydroagregat muss man nichts entlüften geht in der Regel auch gar nicht. Es gibt aber ABS-Systeme (z.B Saab 9000, Volvo 440/460/480, Rangerover) die man vorher durch mehrmaliges Betätigen der Bremse „drucklos“ machen muss, hier aber nicht der Fall.
Benutzeravatar
schraubär
 
Beiträge: 259
Registriert: Sonntag 5. September 2010, 20:05
Wohnort: 28832 Achim bei Bremen
Fahrzeug: LT28 kurz, EZ 1992, Selbstausbau WoMo

Re: ABS, Bremsflüssigkeit wechseln / entlüften

Beitragvon maschine » Freitag 3. Juli 2020, 08:26

besten dank für die information
dann kann es ja losgehen....
der wahnsinn hat viele gesichter...
Benutzeravatar
maschine
 
Beiträge: 117
Registriert: Mittwoch 28. Mai 2014, 18:35
Wohnort: nördlich der elbe
Fahrzeug: LT 35 Kasten lang hoch acl / LT 28 1G ( icon )


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste