Kühlschrank geht nicht mehr AUS!

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Kühlschrank geht nicht mehr AUS!

Beitragvon Luce » Donnerstag 4. Juni 2020, 14:45

Hallo,
ich hab ein merkwürdiges Problem, zu dem ich auch nichts im Netz gefunden hab. Nachdem mein Kühlschrank (Elektrolux RM 185) auf Gas nicht mehr gezündet hat, hab ich ihn ausgebaut, alles gereinigt und jetzt geht er wieder.
Allerdings geht er nicht mehr aus, wenn er erst mal in Betrieb ist!
Das geht so: Ich stell den Schalter auf Gas, die Zündung klickt, ich drück den Gasknopf, der Kühlschrank "springt an" und kühlt auch. Wenn ich den Kühlschrank abschalte (Ich drück einen anderen Schalter und der Gas-Schalter springt raus), dann sollte ja eigentlich nach meinem Verständnis ein Ventil die Gaszufuhr und somit die Flamme ausgehn. Das passiert aber nicht, die Flamme bleibt weiterhin an. Die Flamme geht erst aus, wenn ich den Gashahn zudrehe. Dann gibt es nach kurzer Zeit auch nen Klick, der warscheinlich von dem Thermoelement kommt.
Mir ist sehr unwohl bei dieser Geschichte und ich würd den Kühlschrank aber gerne wieder auf Gas betreiben.
Fällt jemand von Euch was dazu ein?
Benutzeravatar
Luce
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 9. Oktober 2017, 14:44
Fahrzeug: VW LT31 Sven Hedin

Re: Kühlschrank geht nicht mehr AUS!

Beitragvon Malte_aus_Trier » Freitag 5. Juni 2020, 07:07

Hallo Luce,

das man die Flamme durchs Gashahn abdrehen löschen muss ist meines Wissens nicht unnormal. Der gedrückte Schalter am Bedienelement sorgt lediglich dafür, dass der Flammwächter registriert falls die Flamme ausgeht und dann nachzündet. Wenn man den Schalter ausmacht bzw zu einer anderen Energiequelle wechselt wird lediglich diese Funktion unterbrochen. Bedeutet, falls die Flamme ausgeht, wird nicht automatisch angezündet und das Thermoelement registriert irgendwann, dass die Flamme aus ist und schliesst die Gaszufuhr.
Da man den Kühlschrank nie auf zwei Energiequellen betreiben darf, sollte man immer darauf achten, dass man bei einem Wechsel von Gas auf Strom die Flamme durch Gas abdrehen ausmacht und dann auf Strom wechselt.

Viele Grüsse aus Trier

Malte
Benutzeravatar
Malte_aus_Trier
 
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 21. September 2018, 17:59
Wohnort: Trier
Fahrzeug: LT28D '84 Sven Hedin DW

Re: Kühlschrank geht nicht mehr AUS!

Beitragvon Luce » Freitag 5. Juni 2020, 08:22

Danke für die Info. Ich bin immer davon ausgegangen, dass der Gas-Wahlschalter beim Abschalten auch ein Ventil schließt, aber dem ist wohl nicht so.
Cool...ich kann endlich den Kühlschrank wieder einbauen :FREU:
Benutzeravatar
Luce
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 9. Oktober 2017, 14:44
Fahrzeug: VW LT31 Sven Hedin

Re: Kühlschrank geht nicht mehr AUS!

Beitragvon Malte_aus_Trier » Freitag 5. Juni 2020, 14:42

Hallo Luce,

du kannst nach Einbau z.b. Mal die Flamme hinten am Kühlschrank ausblasen und schauen, ob sie von alleine wieder zündet wenn der Kühlschrank auf Gasbetrieb eingeschaltet ist. Des weiteren kannst du durch abdrehen der Gaszufuhr schauen, ob das Schutzventil durch den Flammwächter ausgelöst wird. Das heisst, der Kühlschrank wird versuchen die Flamme wieder zu zünden. Das wird aufgrund des geschlossenen Gashahns nicht funktionieren. Nach spätestens einer Minute sollte man ein lautes Klacken hören. Die Gaszufuhr wird dann aufgrund der fehlenden Erhitzung des Thermoelements gestoppt. Diese Funktion sollte intakt sein und normalerweise auch von der Gasprüfung getestet werden. Kann überlebenswichtig sein!
Eine Gasprüfung würde ich nach Einbau des Kühlschranks eh durchführen lassen.

Viele Grüße aus Trier

Malte
Benutzeravatar
Malte_aus_Trier
 
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 21. September 2018, 17:59
Wohnort: Trier
Fahrzeug: LT28D '84 Sven Hedin DW

Re: Kühlschrank geht nicht mehr AUS!

Beitragvon Luce » Sonntag 7. Juni 2020, 10:51

Hab alles getestet und es läuft.
Das einzige, was nicht geht: wenn der Kühlschrank auf Gas läuft und ich drehe den Regler ganz runter, sollte er eigentlich ausgehn, oder? Das macht er nicht. Da aber sonst alles funktioniert (Thermoelement schaltet Ventil ab / Zündung geht an, wenn Flamme aus), denke ich, dass es sicherheitstechnisch nicht relevant ist.
Benutzeravatar
Luce
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 9. Oktober 2017, 14:44
Fahrzeug: VW LT31 Sven Hedin


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste