Standheizung LT35

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Standheizung LT35

Beitragvon Henry-Feuerwehrauto » Montag 30. März 2020, 13:46

Hallo ihr Lieben!
unser Feuerwehrauto LT35, 70l Diesel Tank will mit einer Standheizung beheizt werden (speziell für den Camperbedarf).
Nun wäre uns logischerweise eine Heizung direkt am Tank angeschlossen wesentlich lieber als eine mit Extratank (zwecks Platz).
Wisst ihr, ob das Auto eine Kraftstoffpumpe im Tank hat? Wo würdet ihr eine Luft-Standheizung Kraftstoffseitig anschließen?
Sollte es euch helfen: wir wollen die Heizung Planar 44d kaufen ;-)
Viele Liebe Grüße,
euer Henry das Feuerwehrauto mit Besitzern <3


Auch wenn du deinen Rückhalt verlierst, sei dir sicher, du findest immer wieder eine neue Berufung #upcycling LT
Henry-Feuerwehrauto
 
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 29. März 2020, 20:40
Fahrzeug: LT35, EZ 04/87, Feuerwehrauto, 55kW, Selbstausbau

Re: Standheizung LT35

Beitragvon tiemo » Montag 30. März 2020, 16:04

Hallo Henry,

es gibt beim LT-1 Diesel keine Kraftstoffpumpe im Bereich des Tanks, die Einspritzpumpe saugt von ganz vorne den Kraftstoff an und drückt ihn durch die Rücklaufleitung wieder zurück in den Tank.
Es ist fast egal, ob man am Vorlauf oder dem Rücklauf die Leitungen anzapft, weil so gut wie kein Druck herrscht. Im Rücklauf kann es aber passieren, dass Luftblasen enthalten sind, die die Heizung stören könnten. Empfohlen wird der Einbau im Vorlauf. Dabei die Herstellerempfehlungen bezüglich Montagewinkel der Dosierpumpe und der daran angeschlossenen Leitungen beachten, damit sich kein Luftpolster bilden kann. Dann läuft das schon. In der Praxis wird man die Dosierpumpe an der Innenseite des fahrerseitigen Längsträgers 15° nach oben geneigt montieren und ein T-Stück in die Kraftstoffleitung setzen, die an der Stelle aus Plastikrohr mit LW=6mm bestehen, wie es auch in der Pneumatik verwendet wird. Es gibt dafür T-Stücke mit einem 4mm-Abgang. Dieser sollte nach unten weisen, damit nicht jede kleine Blase hängen bleibt. Das nachfolgende Schlauchstück zur Dosierpumpe sollte einen Kraftstofffilter enthalten und möglichst kurz sein, lieber das Schlauchstück nach der Pumpe zu Heizung länger machen und möglichst zur Heizung hin ansteigend verlaufen lassen, damit es schneller entlüftet und die Pulsation besser wegdämpft. Eventuell gehört dort auch noch ein Extra Dämpfer in die Leitung. Die Pumpe sollte auch nicht starr verschraubt werden, sondern über Gummi-Metall-Elemente, da sie unangenehm klackert. Man kann auch ein Gehäuse mit dämpfendem Material drumbauen, zB. eine Muffe aus HT-Rohr mit zwei Abschlussdeckeln, innen mit Schaumstoff ausgestopft, und dieses dann mit Schellen befestigen, die man passend zum Rohr bekommt.
Bei der Elektrik darauf achten, dass mit ausreichend Kabelquerschnitt gearbeitet wird, damit es beim Vorglühen keinen Spannungseinbruch gibt und die Heizung ebenfalls auf Störung geht.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4698
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Standheizung LT35

Beitragvon Henry-Feuerwehrauto » Mittwoch 3. Juni 2020, 21:30

Hallo Tiemo!

Vielen Lieben Dank für deine Antwort!
Das hat mir schon sehr viel weiter geholfen. Nur noch eine letzte Frage: Außer dem Durchmesser des Vor- und Rücklaufes und um das Anschließen eines Messgerätes zu verhindern, wie kann ich Vor- und Rücklauf möglichst praktisch voneinander unterscheiden?

Liebe Grüße,
Henry
Viele Liebe Grüße,
euer Henry das Feuerwehrauto mit Besitzern <3


Auch wenn du deinen Rückhalt verlierst, sei dir sicher, du findest immer wieder eine neue Berufung #upcycling LT
Henry-Feuerwehrauto
 
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 29. März 2020, 20:40
Fahrzeug: LT35, EZ 04/87, Feuerwehrauto, 55kW, Selbstausbau


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron