LT 40 Werkstatt im Umkreis Kassel

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

LT 40 Werkstatt im Umkreis Kassel

Beitragvon Eisvogel » Dienstag 25. Februar 2020, 16:07

Hallo,
bin Heute neu dazugekommen. Habe einen LT 40 als Alkoven Wohnmobil mit DV 103PS Motor seit Oktober 2019. Ist ein schönes Wohnmobil aber der Motor läuft total Zäh d.H er zieht nur in den oberesten Drehzahlen und es ist dann total laut und anstrengend zu fahren da mann ständig runter- hoch schalten muß um Leistung zu haben. Motor ist 190 td.gelaufen. Suche eine gute Werkstatt im Umkreis von kassel oder auch weiter, die sich mit der alten Technik auskennt.
Viele Grüße Armin ;-)
Eisvogel
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 15:09
Fahrzeug: LT40,EZ.05.87.AC.103PS.Alkovenaufbau ähnl.Nissmann

Re: LT 40 Werkstatt im Umkreis Kassel

Beitragvon schraubär » Dienstag 25. Februar 2020, 17:53

Zitat: (...)der Motor läuft total Zäh d.H er zieht nur in den oberesten Drehzahlen und es ist dann total laut(...) :-| Hört sich eigentlich nach der ganz normalen Motorcharakteristik eines LT-Motors an, aber prüfen schadet nie. Ich bin hier in Bremen, wohl etwas weit für dich.
Benutzeravatar
schraubär
 
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 5. September 2010, 20:05
Wohnort: 28832 Achim bei Bremen
Fahrzeug: LT28 kurz, EZ 1992, Selbstausbau WoMo

Re: LT 40 Werkstatt im Umkreis Kassel

Beitragvon 89er LT » Dienstag 25. Februar 2020, 20:32

Hallo Armin,

Wenns dir von Kassel nach Brakel nicht zu weit ist, kann ich dir anbieten die Einspritzpumpe und den Motorlauf zu checken bzw. einzustellen. Also Steuerzeiten, Förderbeginn, Drehzahlen und Kraftstoffmenge. Oft hat das nämlich mit zähem Motorlauf zu tun.


Beste Grüße

Martin
89er LT
 
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2019, 16:39
Fahrzeug: VW LT TSF Ex Feuerwehr

Re: LT 40 Werkstatt im Umkreis Kassel

Beitragvon Eisvogel » Freitag 28. Februar 2020, 15:46

Hallo Martin,

Danke für dein Angebot. Wie lange braucht Du dazu und wie sieht es mit den Einspritzdüsen aus. Kannst Du die auch prüfen oder sollte ich das vorher machen lassen?

Habe noch ein festes Lüfter Rad und wollte und wollte ein Visco-Lüfterrad einsetzen. Kannst Du mirr sagen wo ich ein gutes her bekomme! Neu gibt es anscheinend keins mehr.

Viele Grüße

Armin
Eisvogel
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 15:09
Fahrzeug: LT40,EZ.05.87.AC.103PS.Alkovenaufbau ähnl.Nissmann

Re: LT 40 Werkstatt im Umkreis Kassel

Beitragvon 89er LT » Samstag 29. Februar 2020, 21:43

Hallo Armin,

Also für die Einspritzdüsen hab ich leider kein Prüfgerät. Alles andere geht :) und die Einstellungen sind recht schnell gemacht ca. 30 - 60 min (je nach Einstellbedarf). Achso, dein Motor hat ja auch noch die mechanisch betätigten Ventile, oder? Da könnt man das Ventilspiel natürlich auch noch prüfen/einstellen.
Visko-Lüfterrad bekommste glaub ich nur noch gebraucht. Aber da können dir vielleicht noch andere im Forum helfen.

Wenn du magst meld dich einfach per PN und wir machen einen Termin.


Beste Grüße

Martin
89er LT
 
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2019, 16:39
Fahrzeug: VW LT TSF Ex Feuerwehr


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste