Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon ackerdiesel82 » Freitag 24. Mai 2019, 08:54

Hallo in die Runde,

ich musste bei meinem LT die Kupplung tauschen. Das Ausrücklager machte starke Geräusche.
Soweit eigentlich kein Problem, das Getriebe ausgebaut und Kupplung getauscht. Nun habe ich aber das Problem, dass die Schraube mit dem nietenähnlichen Kopf, an der die Ausrückgabel in der Getriebeglocke
mit der kleinen Klammer festgemacht wird, sehr abgenutzt ist. Das kann ich so nicht lassen. Die Teilenummer lautet 015 141 777, leider weder bei CP noch bei VW lieferbar.
Hat einer von euch schon mal das gleiche Problem gehabt und einen Tipp, ob man das Teil noch irgendwo bekommt?
Oder hat jemand ein Getriebe zum ausschlachten, von dem man diese Schraube noch nehmen könnte? Ich hänge mal ein Bild von der defekten Schraube an. Die Plastikkappe die da noch draufgehört war nur noch in Fragmenten vorhanden, diese habe ich aber bei CP noch bestellen können.

Ich wäre sehr dankbar für Tipps dazu.

Viele Grüße
Florian

photo_2019-05-24_06-47-06.jpg
photo_2019-05-24_06-47-06.jpg (107.91 KiB) 767-mal betrachtet
ackerdiesel82
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 12. September 2018, 13:54
Fahrzeug: LT 35, EZ 08/91, geschl. Kasten kurz, 1G, 92 PS

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon tiemo » Freitag 24. Mai 2019, 14:30

Hallo Florian,

versuche es doch mal bei VW! Dieses Teil war eigentlich in allen Getrieben mit Ausrückhebel verbaut, also auch in Massenautos wie Golf, Passat etc. . Keine Ahnung, ob die auch alle gleichgroß waren, aber die Chancen stehen gut.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4467
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon ackerdiesel82 » Freitag 24. Mai 2019, 16:13

Hallo Tiemo,

da war ich ja schon. Bei VW entfallen, bei Classic Parts auch nicht, deutschlanweite Händlerabfrage ergab leider auch nichts...nirgendwo mehr auf Lager!
Grüße
Florian
ackerdiesel82
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 12. September 2018, 13:54
Fahrzeug: LT 35, EZ 08/91, geschl. Kasten kurz, 1G, 92 PS

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon Jabba » Freitag 24. Mai 2019, 16:17

Notfalks zum metallbetrieb mit der ollen schraube und nachfertigen lassen.
Benutzeravatar
Jabba
 
Beiträge: 672
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 22:17
Wohnort: Dormagen
Fahrzeug: LT 28 CH 2.0 Benziner 55KW Bjh 79

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon Michi92 » Freitag 24. Mai 2019, 22:11

Servus

Schlachtgetriebe hab ich, ich werd morgen mal die Schraube ausbauen und dir ein Bild schicken. Nicht verzagen :grin:

Liebe Grüße aus der Steiermark
Michi92
 
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 17:57
Wohnort: Österreich/Steiermark
Fahrzeug: LT28 hoch, LT40 hoch 4x4 TD DV

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon Kuhlengräber » Freitag 24. Mai 2019, 22:31

N´Abend,
Classic Parts kann aber den Bolzen für LTs bis 89 liefern (Nummer 015 141 311). ist der eventuell baugleich?? Weiß Da jemand was??
Kuhlengräber
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2019, 17:13
Fahrzeug: LT 28 DOKA, EZ 07/91, 69 PS Diesel

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon Kuhlengräber » Freitag 24. Mai 2019, 22:33

Michi92 hat geschrieben:Servus

Schlachtgetriebe hab ich, ich werd morgen mal die Schraube ausbauen und dir ein Bild schicken. Nicht verzagen :grin:

Liebe Grüße aus der Steiermark


Vielleicht kannst Du auch mal den meßschieber dranhalten und die Abmessungen hier posten?? Ich stehe vor dem gleichen Problem wie der Threadstarter...

Danke!
Kuhlengräber
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2019, 17:13
Fahrzeug: LT 28 DOKA, EZ 07/91, 69 PS Diesel

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon tiemo » Samstag 25. Mai 2019, 00:15

Hallo Kuhlengräber!


Kuhlengräber hat geschrieben:N´Abend,
Classic Parts kann aber den Bolzen für LTs bis 89 liefern (Nummer 015 141 311). ist der eventuell baugleich?? Weiß Da jemand was??


Vielleicht nicht bau-, aber funktionsgleich sollte er sein. Ich wüsste nicht, dass zwischen 1989 und 1991 was am Getriebe oder Kupplung geändert worden wäre....

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4467
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon Michi92 » Samstag 25. Mai 2019, 08:09

Servus

ich hab grad bei meinem Schlachtgetriebe (BJ79) nachgeschaut und da ist diese "Kugel" eingepresst oder so, jedenfalls hat die auch keinen Sechskant zum rausschrauben, anscheinend wurde das über die Jahre mal geändert. :-?

Lg Michael
Michi92
 
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 17:57
Wohnort: Österreich/Steiermark
Fahrzeug: LT28 hoch, LT40 hoch 4x4 TD DV

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon ackerdiesel82 » Samstag 25. Mai 2019, 10:42

Vielen Dank für die rege Beteiligung an meinem Problem!
Danke Michael, dass du an deinem Schlachtgetriebe nachgesehen hast.
Ich werde wohl wirklich mich mal umsehen müssen und einen Betrieb such, der mir das Teil nachfertigen kann. Ich würde mich trotzdem freuen, wenn sich hier noch jemand findet, der mir so eine Schraube anbieten könnte.
Viele Grüße
Florian
ackerdiesel82
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 12. September 2018, 13:54
Fahrzeug: LT 35, EZ 08/91, geschl. Kasten kurz, 1G, 92 PS

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon Kuhlengräber » Sonntag 26. Mai 2019, 13:45

Moin,

dann ist das wohl der Unterschied: bei den alten Getrieben ist es eingenietet (das andere Teil heisst ja bei VW auch Abdeckung für Kugelkopfniet), bei den neueren mit anderer Teilenummer als Schraubbolzen ausgeführt.

Gruß,

Philipp
Kuhlengräber
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2019, 17:13
Fahrzeug: LT 28 DOKA, EZ 07/91, 69 PS Diesel

Re: Problem mit Befestigung der Ausrückgabel

Beitragvon Kuhlengräber » Donnerstag 25. Juli 2019, 10:55

Ich hole das Thema aus aktuellem Anlaß nochmal hoch:
Bei mir sah der Bolzen auch nicht besser aus, also habe ich mal Zahlenspielereien mit der ET-Nummer betrieben und auf mehr oder weniger blauen Dunst beim Freundlichen die Nr. 02A 141 777B bestellt. Der Bolzen hat Schraubgewinde, ist in vielen VW und Skoda verbaut, die das 02er Getriebe haben mit Ausrückhebel und passt wie dafür gemacht. Ist zwar am Grundkörper etwas dicker, das gleicht die Haltefeder aber aus. Preis aktuell 7,33 Euro original VW, im Eb** oder bei den einschlägigen Onlinehändlern aber schon ab 3,90 Euro zu haben, Hersteller dort meist TOPRAN mit der Artikelnummer 109 644. Ich hoffe das hilft einigen mit dem gleichen Problem.

Gruß,

Philipp
Kuhlengräber
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2019, 17:13
Fahrzeug: LT 28 DOKA, EZ 07/91, 69 PS Diesel


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste