Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon vollemöhre » Dienstag 16. Oktober 2018, 12:07

Moin,
Ich bin ziemlich frisch hier. Hab auch gerade ein paar Foto meines LT's in die Vorstellung gepostet.

Ich werde ende des Jahres eine größere Reise ohne Rückreisefrist starten. Mal gucken was passiert.

Jetzt bin ich allerdings noch am überlegen was ich am LT machen möchte, dazu werde ich mir gerne eure Meinungen in einem anderen Thread anhören.


Hier geht es um den Dieselzusatztank.
Ich weiß, das haben schon andere gefragt aber die Antworten darauf waren ziemlich unergibig.
Ich werde einen Zusatztank verbauen. Punkt.

Die Frage ist nur was ich nehme.

Einen einfach Tank mit zwei Austausch schlauchen für sprit(unten) und Luft (oben)
Oder einen mit einer extra Dieselpumpe?

Schweiß ich mir einen selber aus Edelstahl? Oder gibt es leichtere Lösungen die sich bewährt haben?

Der Platz für einen ca 70l Tank ist da.



Es muss doch jemanden geben, der das schonmal gemacht hat und aus Erfahrungen sprechen kann.



Viele Grüße Yaro
vollemöhre
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 11:07
Fahrzeug: LT28, EZ 83, TD 102ps Sven Hedin umgebaut

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon vollemöhre » Dienstag 16. Oktober 2018, 12:33

Falls jedoch jemand eine Idee hat, wo ich einen 110l Tank herbekomme, mit dem ich meinen herkömmlichen ersetzen kann, wäre das auch super

Gruß
vollemöhre
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 11:07
Fahrzeug: LT28, EZ 83, TD 102ps Sven Hedin umgebaut

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon Nicolai-Peter » Dienstag 16. Oktober 2018, 14:16

Moin Moin,

den 110L Tank bekommt man noch bei CP.

Grüße

Nicolai

https://www.volkswagen-classic-parts.de ... 4e90a.html
www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon runner1603 » Dienstag 16. Oktober 2018, 22:12

Schnäppchen :grin:
Das Leben ist zu kurz um Saugdiesel zu fahren!!!
Benutzeravatar
runner1603
 
Beiträge: 405
Registriert: Samstag 27. September 2008, 11:06
Wohnort: Otzberg
Fahrzeug: LT28 Florida ACL @130PS + LT45 Kasten DV

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon vollemöhre » Mittwoch 17. Oktober 2018, 12:52

Tatsächlich sehr lieb aber das ist mir dann doch zu viel.... :D
vollemöhre
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 11:07
Fahrzeug: LT28, EZ 83, TD 102ps Sven Hedin umgebaut

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon justdoit » Mittwoch 17. Oktober 2018, 21:39

Was ich in einer ähnlichen Diskussion aufgeschnappt habe, aber für sinnvoll halte....
Größe ist nicht alles.
Bei einer Leckage läuft ein großer Tank auf einmal leer. Daher, mit Umschalthahn kombinieren.

Gruß Jens DA
justdoit
 
Beiträge: 340
Registriert: Montag 25. Mai 2009, 23:08
Fahrzeug: `91 LT 35 Kasten, hoch, lang, 1E / 2,4L 69kw - LPG

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon Harald M » Sonntag 21. Oktober 2018, 11:24

Hallo
Ich habe mir ein 150 l Tank bauen lassen, Aus Aluminium.
Aber bei den heutigen Dieselpreisen tanke ich selten voll.
Gruß HARALD
Harald M
 
Beiträge: 393
Registriert: Sonntag 7. November 2004, 12:20
Wohnort: 37176 Nörten-Hardenberg
Fahrzeug: LT/45 Selbstausbau zum WOMO 1989

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon vollemöhre » Sonntag 21. Oktober 2018, 21:03

Hey Harald,
Wo hast du das machen lassen? Und was hat es dich ungefähr gekostet? Ist der Tank abgenommen?
vollemöhre
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 11:07
Fahrzeug: LT28, EZ 83, TD 102ps Sven Hedin umgebaut

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon Tomturbo1958 » Montag 22. Oktober 2018, 07:44

Servus!
Warst Du mit dem reisefertigen LT schon einmal auf der Waage, vielleicht hat sich das Thema dann gleich erledigt? Ich habe unseren um einges "erleichtert " und wir haben noch immer etwas über 3,5 to.
Grüße
Tomas
Benutzeravatar
Tomturbo1958
 
Beiträge: 358
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 14:19
Fahrzeug: LT45 lang 109 PS 440000 Km Womo Eigenbau Reimodach

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon Bernhard » Dienstag 23. Oktober 2018, 14:12

Servus Yaro ,

bei einem Zusatztank aus Alu kannst Du hier mal schauen : https://bs-specialparts.eu/benzintanks.html
ist auf der Homepage zwar für die kleinen Abarths aber als LT-Besitzer kann ich für nen LT natürlich auch was machen...
Viele Grüße
Bernhard :drive 8-)
Benutzeravatar
Bernhard
 
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 22:22
Fahrzeug: LT35 lang , ACL , 95Ps ,BJ93 , Selbstausbau

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon vollemöhre » Dienstag 23. Oktober 2018, 22:36

Hey Bernhard! Großartig! Ich hätte Riesen Interesse!!! :)

Würde mich freuen von dir zu hören. Kann dir leider keine Nachrichten schreiben bzw gar nicht erst auf dein Profil zugreifen... :(
vollemöhre
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 11:07
Fahrzeug: LT28, EZ 83, TD 102ps Sven Hedin umgebaut

Re: Dieselzusatztank LT28 Sven Hedin

Beitragvon Bernhard » Dienstag 23. Oktober 2018, 23:14

Hi , Kontakt siehe Homepage.... :drive
Gruß
Benutzeravatar
Bernhard
 
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 22:22
Fahrzeug: LT35 lang , ACL , 95Ps ,BJ93 , Selbstausbau


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 3 Gäste