DV zu ACL Wasserführung

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

DV zu ACL Wasserführung

Beitragvon Robert Sommer » Dienstag 18. September 2018, 21:05

Moin,

ich nehme eine Möglichkeit vorweg: es spielt keine große Rolle?!

Wenn's um Unterschiede der Turbomotoren geht liest man man immer nur Turbo, ESP, LLK...
Wie ist das eigentlich mit dem Wasser?
Laut Wiki/Bilderdatenbank gibt's ziemlich viel unterschiedliche Schläuche.
Aber: kann das beim Umbau auch mal zu Problemen führen?

Konkret: DV '89 soll ACL (Jahr gerade nicht bekannt) werden.
Sollte ein ACL ohne Schläuche kommen: kann man alles vom DV weiterbenutzen, muss man was dazu erfinden?
Sind das letztendlich nur unterschiedliche Einbauorte der Geber?
Ausgleichsbehälter anders? Egal?

Zusätzlich: der DV hat keine Zusatzwasserpumpe (noch nie gehört, dass es sowas gibt)- für den ACL bräuchte es ja dann auch Schlauch und Schalter, oder?!

Verwirrte Grüße,

Robert
... auch das geht vorbei.
Vielleicht fährt's auch.
Benutzeravatar
Robert Sommer
 
Beiträge: 218
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 09:26
Wohnort: Köln
Fahrzeug: LT 28 // '88/89 // DV 80kW // hoch, lang, gelb

Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste