Bremsbeläge vorne

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Bremsbeläge vorne

Beitragvon Schuli » Sonntag 13. Mai 2018, 20:49

Hallo
Ich will bei mir die vorderen Bremsbeläge wechseln.
Hat jemand schon Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern
oder Modellen gemacht ?
Ist teuer gleich gut ,oder ist günstig gleichwertig ?
Mir wäre eine gute Bremswirkung wichtiger als lange Lebensdauer.

Danke schon mal

Lutz
Schuli
 
Beiträge: 186
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 20:29
Fahrzeug: LT 35 Karmann Distance Wide Gold EZ 2/96

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon schaettman » Sonntag 13. Mai 2018, 21:16

Moin , ATE und neue Bremsscheiben wären optimal ....
:doppel_top:
nun mit "H" :-)
Benutzeravatar
schaettman
 
Beiträge: 460
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 15:32
Wohnort: Hohnhorst SHG
Fahrzeug: LT 45 TD, EZ 84, 1G,Selbstausb. Ölofen Vesuv

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon Schuli » Montag 14. Mai 2018, 17:37

Hallo schaettman
also bewährte Qualität und keine Geheimtips.

Habe lustigerweise Beläge für den Motorsport gefunden. :lol: :shock: :TÜV
Verzögern diese besser oder halten sie nur mehr Hitze aus?
Hat vielleicht schon jemand was ausprobiert?
Gibt es sonst noch Möglichkeiten die Bremswirkung zu verbessern? :idea:

Gruss
Lutz
Schuli
 
Beiträge: 186
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 20:29
Fahrzeug: LT 35 Karmann Distance Wide Gold EZ 2/96

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon schaettman » Montag 14. Mai 2018, 19:19

Moin , es gibt zwei Servozylinder, lies mal im WIKI nach....
aber neue Beläge auf neuen Scheiben , die sich nicht erst einschleifen müssen , sind auch schon mal besser .... :doppel_top:
nun mit "H" :-)
Benutzeravatar
schaettman
 
Beiträge: 460
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 15:32
Wohnort: Hohnhorst SHG
Fahrzeug: LT 45 TD, EZ 84, 1G,Selbstausb. Ölofen Vesuv

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon Hajo » Dienstag 15. Mai 2018, 15:49

Hallo - es gibt Beläge von EBS Brakes (Black Stuff und Red Stuff) mit höheren Reibungswerten. Dadurch soll sich das Bremsverhalten verbessern, der Verschleiß nimmt aber auch zu. Die Beläge haben aber soweit ich weiß keine Strassenzulassung. Das Thema wurde hier aber auch schonmal diskutiert. Viele Grüße - Hajo
Hajo
 
Beiträge: 220
Registriert: Freitag 1. September 2006, 20:57
Wohnort: Bochum
Fahrzeug: LT31 Sven Hedin Bj. 84, DW-Diesel

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon Unser Womo Emma » Dienstag 15. Mai 2018, 21:43

Moin!
Ich habe bei mir die EBS Brakes (Black Stuff) eingebaut.War letzte Woche bein TÜV.Der Prüfer war begeistert,wie gut die Werte waren.
PS. : Die Black Stuff sind eintragungsfrei!

Dennis
Benutzeravatar
Unser Womo Emma
 
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 11:36
Wohnort: Nordholz
Fahrzeug: LT28, EZ02/92, lang, 1G,92PS Selbstausbau WoMo

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon MaBu-Liner » Dienstag 15. Mai 2018, 23:05

Hallo

Ich fahre EBC Beläge auf allen meinen Fahrzeugen. Für mich gibt es nichts besseres, Preis-Leistung ist unglaublich gut. Habe viele Marken probiert, so bissig wie die EBC ist kein anderer Belag, auch nicht für den dreifachen Preis. Am LT fahre ich auch die BlackStuff von EBC... Endlich bremst der vernünftig. !
MaBu-Liner
 
Beiträge: 157
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 16:52
Wohnort: 57392 Schmallenberg
Fahrzeug: Mabu-Liner Roadstar, VW LT50, ACL, 145 PS

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon Schuli » Mittwoch 16. Mai 2018, 11:02

Hallo Dennis und MaBu-Liner

coole Sache ,genau das habe ich gesucht.Die Beläge hatte ich schon entdeckt,
aber beworben wird ja viel.

Schön jemanden neutralen zu finden,welcher dies bestätigt. :doppel_top:

Ich werde auch auf die Black stuff umrüsten. :grin:

Welche Scheiben fahrt ihr denn?
Die "normalen" Markenwaren oder die Premium ,welche auch zu den Black stuff angeboten werden.( kosten ca.240.- euro)

Danke und eine gute Verzögerung

Lutz
Schuli
 
Beiträge: 186
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 20:29
Fahrzeug: LT 35 Karmann Distance Wide Gold EZ 2/96

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon Jabba » Mittwoch 16. Mai 2018, 12:00

Die kann man doch mit den standart Scheiben benutzen, oder?
Benutzeravatar
Jabba
 
Beiträge: 595
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 22:17
Wohnort: Dormagen
Fahrzeug: LT 28 CH 2.0 Benziner 55KW Bjh 79

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon Unser Womo Emma » Mittwoch 16. Mai 2018, 22:24

Bei mir sind Standart Scheiben verbaut.Ob das Originale sind,kann ich dir nicht sagen.
Benutzeravatar
Unser Womo Emma
 
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 11:36
Wohnort: Nordholz
Fahrzeug: LT28, EZ02/92, lang, 1G,92PS Selbstausbau WoMo

Re: Bremsbeläge vorne

Beitragvon Schuli » Mittwoch 25. Juli 2018, 18:16

Hallo an Alle
Habe jetzt auf die Black Stuff umgerüstet.
Die Scheiben sind Standart geblieben.
Vom Eindruck her denke ich,dass sie etwas besser sind als die Originalen.
(lässt sich so ohne Messung immer schlecht einschätzen)
Was geblieben ist ,das es vom Einsetzen des Bremsens bis zur vollen Bremswirkung immer etwas dauert.
Dies ist zwar sehr kurz, aber vom Modernen PKW ist man halt verwöhnt.

Gruss
Lutz
Schuli
 
Beiträge: 186
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 20:29
Fahrzeug: LT 35 Karmann Distance Wide Gold EZ 2/96


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast