Klappern und klopfen vor allem wenn warm

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Klappern und klopfen vor allem wenn warm

Beitragvon Aepaev9o » Montag 2. Oktober 2017, 22:06

Hallo,

vor 2 Wochen bin ich das erste mal mit meinem "neuen" LT35 ein paar mehr km gefahren als immer nur um die Ecke (5-10 km) fürs Training meiner Pferde.
Der LT ist ein Pferdetransporter als 1E Benziner mit 94 PS und Grüner Plakette aus dem BJ. 91. Ca. 150 tkm.

Nunja, erst war Er recht unauffällig aber als er warm wurde fing er heftig an zu klopfen (da war ich ca. 25 km gefahren)

Auf dem Rückweg habe bin ich dann mit 30 - 40 km/h zur nächsten Werkstatt gefahren und habe Ihn dort zur Untersuchung abgestellt.
Damit Ihr mal eine Vorstellung habt habe ich die Haube runter genommen und vorne den Zahnriemen frei gelegt und ein kleines Handyvideo erstellt:
https://www.youtube.com/watch?v=wuQ-GGsk7uw
Wenn man die Hand auf den Motor legt dann spürt man das deutlich Klopfen auch im vorderen Bereich.

So für Spekulanten, laut Werkstatt hat es wohl die Visco-Kupplung zerlegt. Das das so heftig am Motor zu hören und spüren ist hätte ich jedenfalls nicht gedacht.
Wie dem auch sei, ich war eigentlich froh das es nur die ist und nichts "schlimmeres." Jedenfalls konnte ich bei VW-Classic-Parts eine Neue ergattern und werde Sie in dieser Woche vielleicht noch einbauen lassen können. Ich berichte dann ob es sich gelohnt hat. Die alte Visco lass ich mir geben und werde Sie mir dann mal ansehen.

PS: Müsste bei der Visco nicht eigentlich Achse und Außenrotor sich gegeneinander recht frei drehen lassen? Ist bei der Neuen recht fest.
Aepaev9o
 
Beiträge: 7
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 08:06
Fahrzeug: VW LT35 Fahrgestell Bj 91 Benizin 1E Pferdekoffer

Re: Klappern und klopfen vor allem wenn warm

Beitragvon tiemo » Montag 2. Oktober 2017, 23:44

Hallo nochmal!

Es ist normal, dass die Visco sich in der Hand zunächst nur schwer verdrehen lässt, denn es fehlt die Fliehkraft, die dafür sorgt, dass das Öl darin in die Ruhekammer zurückfließt und die Kupplung leichtgängiger macht. Leichtgängiger wird sie auch in eingebautem Zustand erst nach einigen Drehbewegungen.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 3911
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Klappern und klopfen vor allem wenn warm

Beitragvon Aepaev9o » Montag 9. Oktober 2017, 00:17

Danke für den Hinweis.
Ich habe gestern meinen LT zurück bekommen. Es war tatsächlich die Visco-Kupplung. Bei der alten hat es wohl die ganzen Lager völlig zerlegt:
Dateianhänge
photo_2017-10-09_00-09-12.jpg
photo_2017-10-09_00-09-12.jpg (121.46 KiB) 251-mal betrachtet
photo_2017-10-09_00-09-30.jpg
photo_2017-10-09_00-09-30.jpg (115.97 KiB) 251-mal betrachtet
Aepaev9o
 
Beiträge: 7
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 08:06
Fahrzeug: VW LT35 Fahrgestell Bj 91 Benizin 1E Pferdekoffer

Re: Klappern und klopfen vor allem wenn warm

Beitragvon tiemo » Montag 9. Oktober 2017, 00:53

Oh Mann!

So wie das Lager aussieht, hattest du wohl Glück, dass es den Lüfter nicht gleich auch noch zerlegt hat und dieser nebenbei noch den Kühler und den Lüfterring zerstört hat...
Gute Entscheidung, gaaaanz laaangsam zur Werkstatt zu fahren und ihn dort abzustellen!

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 3911
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste