Reifenberatung für LT28

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Reifenberatung für LT28

Beitragvon Patrick Hoffmann » Donnerstag 19. Juni 2014, 20:43

Hallo liebes Forum,

ich besitze einen LT 28 mit Sven Hedin Aufbau und CP-Motor. Demnächst steht der Kauf neuer Reifen an. Derzeit sind 195er montiert. Prinzipiell bin ich mit diesen zufrieden, bin aber auch noch keine andere Bereifung auf einem LT gefahren. Ich interessiere mich nun für 215er Reifen. Zum einen aufgrund der großen Reserven im Bereich der Tragzahl, zum anderen aufgrund des großen Abrollumfangs. Denn trotz umfangreicher Schallisolierung empfinde ich den LT als unnötig laut. ;)
Spricht eurer Meinung nach etwas gegen diese Reifengröße? Preis und Verfügbarkeit von Modellen soll dabei mal außen vor bleiben.
Die Suchfunktion habe ich bereits ausführlich benutzt, allerdings reichen mir die Antworten noch nicht aus.

Grüße
Patrick
Benutzeravatar
Patrick Hoffmann
 
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2012, 11:10
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: LT 28 Sven Hedin '81

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon Patrick Hoffmann » Sonntag 22. Juni 2014, 12:52

Hallo,

hat denn noch keiner die 215er Reifen mal auf einen LT28 montiert? Da der Reifenkauf bald ansteht, muss ich etwas drängeln. :-|
Benutzeravatar
Patrick Hoffmann
 
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2012, 11:10
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: LT 28 Sven Hedin '81

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon wavemaster » Sonntag 22. Juni 2014, 19:42

Moin,
das kann ich ja nicht mit ansehen..
Also, ich habe 215er über 20 Jahre lang bei meinem LT 31 gefahren. Das klappte hervorragend.
Ich wüsste nicht, was gegen 215er bei einem LT 28 spricht.
Gruß
Rolf
Das schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
William Butler yeates, irischer Nobelpreisträger
wavemaster
 
Beiträge: 133
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 00:03
Wohnort: Südschleswig
Fahrzeug: LT 31 Karmann DW 03/92 109 PS 1G

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon MIKE-HH » Dienstag 24. Juni 2014, 10:10

Hi Patrick,

habe mir vor kurzem auf meinem 28er die 215R14C von Yokohama aufgezogen. Dies ist ein Ganzjahresreifen mit sehr guten Laufeigenschaften. Ich bin damit voll zufrieden. Habe ca. 300.- für alle vier Reifen im Internet bezahlt. Zusätzlich habe ich die Stahlfelgen noch Sandstrahlen und Schwarz pulvern lassen. Der Wagen ist durch die Reifen noch einmal ca.3cm höher gekommen, sodass ich jetzt bei 90cm zum Radkasten am Hinterrad bin.
Hier ein paar Bilder.
Bild
Bild
Bild
gruß mike
Allzeit breit...
Benutzeravatar
MIKE-HH
 
Beiträge: 200
Registriert: Montag 6. Juni 2011, 09:54
Wohnort: Hamburg.
Fahrzeug: LT 28 91er Diff.-Sperre, Lang, Hoch, langsam.

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon Patrick Hoffmann » Dienstag 24. Juni 2014, 11:06

Hallo Mike,

danke für die tollen Bilder! Ich habe mir mittlerweile 4x Nankang CW-25 in 215 R14C bestellt und lasse sie Freitag montieren. Ich habe meine Felgen auch erst vor kurzem schwarz lackiert, habe daher eine ganz ähnliche Optik wie du. Gefällt mir sehr!
Momentan bin ich mit VW Nutzfahrzeuge im Kontakt, um eine schriftliche Freigabe für die Reifen zu bekommen. Wie hast du das gelöst?

Grüße
Patrick
Benutzeravatar
Patrick Hoffmann
 
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2012, 11:10
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: LT 28 Sven Hedin '81

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon MIKE-HH » Dienstag 24. Juni 2014, 12:36

Moin Patrick,

habe die Räder noch gar nicht eintragen lassen. Ich habe aber zwei Kopien von Fahrzeugscheinen vorliegen wo die Räder bereits eingetragen sind.
Kann ich Dir per Mail schicken.

Gruß mike
Allzeit breit...
Benutzeravatar
MIKE-HH
 
Beiträge: 200
Registriert: Montag 6. Juni 2011, 09:54
Wohnort: Hamburg.
Fahrzeug: LT 28 91er Diff.-Sperre, Lang, Hoch, langsam.

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon Patrick Hoffmann » Dienstag 8. Juli 2014, 16:14

Hallo Forum,

habe so eben von VW Nutzfahrzeuge einen Anruf bekommen. Laut deren Aussage, sind die 215 r14 c 112/110 N für den LT 28 generell freigegeben. Eine Eintragung in die Papiere ist damit nicht erforderlich. Bei einer etwaigen Polizeikontrolle ist die Polizei dann angehalten in ihrer Datenbank die Kombination selbstständig rauszusuchen.

Grüße
Patrick

PS: Die 215er Reifen ergeben einen echt bulligen Look und fahren sich auch sehr komfortabel!
Benutzeravatar
Patrick Hoffmann
 
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2012, 11:10
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: LT 28 Sven Hedin '81

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon speedy17 » Mittwoch 11. Juli 2018, 15:58

Hallo zusammen,

hat jemand was schriftliches von VW, dass die 215r14 für den LT28 Sven Hedin (BJ84) freigegeben sind?
Ich denke dabei an etwas wie das hier:
http://www.lt-forum.de/dokuwiki/lib/exe ... w_2011.jpg

Grüße
speedy17
 
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 31. März 2016, 11:51
Fahrzeug: LT 28 Sven Hedin 2,4 Liter Diesel, BJ 1984

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon Skoot » Donnerstag 12. Juli 2018, 11:26

Gibt es nicht. Die 215R14 waren nur beim LT35 freigegeben. Wenn der TÜV Dir nun glaubt, daß der 28er baugleich ist kann man das eintragen lassen. Der TÜV kann das anhand der im Fahrzeugschein angegebenen ABE Nummer für die Baureihe nachvollziehen.
Remember the times when sex was safe and fuel was cheap
Benutzeravatar
Skoot
 
Beiträge: 427
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 21:59
Fahrzeug: LT 28 kurz und flach TD ehemalige Feuerwehr

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon speedy17 » Donnerstag 12. Juli 2018, 13:49

Wie siehts´s dann mit den anderen Reifengrößen (205R14 und 195R14) aus?
Gibt´s für die Fahrgestellnummer WV2ZZZ28ZEH014403 ein Dokument wie dieses?:

http://www.lt-forum.de/dokuwiki/lib/exe ... w_2011.jpg

Wenn ja, hast das jemand greifbar?
speedy17
 
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 31. März 2016, 11:51
Fahrzeug: LT 28 Sven Hedin 2,4 Liter Diesel, BJ 1984

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon JAN-MK » Donnerstag 30. August 2018, 20:27

Hallo zusammen,
ich habe im Sommer neue 215R14 Reifen drauf gemacht und habe jetzt einige Diskussionen
mit dem TÜV weil die Reifengröße nicht in der Zulassung steht. Wie habt ihr das gemacht?
Gibt es was Offizielles von VW-Nutzfahrzeuge?
Gruß Jan
JAN-MK
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 18:26
Fahrzeug: LT28 Florida, EZ 11/92

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon Christian Anner » Donnerstag 6. September 2018, 14:14

Eintragung beim LT31 ohne Probleme möglich weil in der Datenbank vom TÜV so hinterlegt.
Benutzeravatar
Christian Anner
 
Beiträge: 154
Registriert: Montag 13. September 2010, 19:42
Wohnort: Rosenheim
Fahrzeug: LT 31, EZ 05/78, CH 75 PS, Ziegler TSF

Re: Reifenberatung für LT28

Beitragvon JAN-MK » Montag 17. September 2018, 20:54

Danke für die Antwort.
Die Reifen sind jetzt eingetragen. Es ist zwar eine Einzelabnahme geworden aber Hauptsache sie stehen jetzt drin.
JAN-MK
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 18:26
Fahrzeug: LT28 Florida, EZ 11/92


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste