Zeigt her eure Bremswerte

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Jabba » Mittwoch 23. Oktober 2019, 20:25

War heute bei Gtü zum H-Kennzeichen machen. Soweit alles perfekt, Prüfer war vom Zustand sehr angetan. Aber er meinte das Bremswirkung hinten rechts besser sein könnte und fand direkt ne Feuchte Bremsankerplatte, super. Also Gibt's das H erst nach Beseitigung des Mangels.
Vorhin direkt rangesetzt, Trommel runter und innen leichter Ölfilm. Alles schön entfettet und sauber gemacht. Zumindest erstmal für die Nachuntersuchung morgen. Danach checke ich den Grund, warum da ganz leicht Öl aus der Achse kommt. Tippe auf undichtigkeit zwischen steckachse und bremsankerblech . Hatte das Blech vor nicht allzu langer Zeit gewechselt, etc nicht allen schnöder entfernt und so sitzen beides nicht dicht zusammen.


Lange Rede kurzer Sinn

sagt mal, bei nem kurzen Radstand, Hochdach, nicht Reisefertig beladen - also unbeladen hat unsere Dicke ne Bremswirkung von daN

Vorne li 485 re 442
Hinten li 170 re 142
Feststellbremse li 312 re 290

wie findet ihr die Werte?

Hab seid dem letzten TÜV BKR überholen lassen und Federspannung leicht erhöht, da neue Blattfedern verbaut wurden ( der popo ist nun wesentlich höher gekommen und deshalb die Neueinstellung des BKR )

Werte letzemal TÜV waren

Vorne li 390 re 400
Hinten li 350 re 290
Feststellbremse li 320 re 290

Nach dem Wechsel des BKR und dem verstärkten Blattfedern, merkte man sofort, das der LT hinten schlechter bremst, was aber ja auch klar ist, da sich der Ladezustand von Dauerbeladen ( mit den alten Federn war der LT seeeehr tief gelegen - als ob er Voll beladen wäre ) und mit der neuen Federn steht er schön hoch, also wie im unbeladenen Zustand, desshalb kaum Bremswirkung.
Benutzeravatar
Jabba
 
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 22:17
Wohnort: Dormagen
Fahrzeug: LT 28 CH 2.0 Benziner 55KW Bjh 79

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Barney-Nord » Mittwoch 23. Oktober 2019, 21:08

Moin Jabba

Anbei meine Bremswerte vom 11.10.19 ebenfalls nach Blattfederwechsel auf 3+1

Ich habe am BKR nichts verändert.

Hast du eigentlich vorne auch neue Federn eingebaut oder nur hinten die Blattfedern ?

Und liegen deine Bulleneier auf den Tellern der Achse auf oder hast du Luft zwischen Bulleneiern und den Tellern der Hinterachse ?

Gruß
Barney
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (205.01 KiB) 590-mal betrachtet
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 443
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Jabba » Mittwoch 23. Oktober 2019, 21:34

Habe vorne die verstärkten Federn von Monroe reingepackt. Bulleneier hab da 2cm Luft zum Teller, liegen nicht auf.
Wie waren deine letzten Bremswerte ? An welcher stelle sitzt die schraube der feder vom bkr bei dir?
Benutzeravatar
Jabba
 
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 22:17
Wohnort: Dormagen
Fahrzeug: LT 28 CH 2.0 Benziner 55KW Bjh 79

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Barney-Nord » Mittwoch 23. Oktober 2019, 21:51

Jabba hat geschrieben:Wie waren deine letzten Bremswerte ? An welcher stelle sitzt die schraube der feder vom bkr bei dir?


Hähhh !? Verstehe die Frage nach meinen Bremswerten jetzt nicht ?! Ist doch im Bild bestens zu sehen !

Wo die Schraube der Feder sitzt, kann ich dir so nicht sagen.

Muss mal gucken ob ich da vielleicht nen Bild von auf dem Rechner habe.

Gruß
Barney
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 443
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Jabba » Mittwoch 23. Oktober 2019, 21:52

;)

Ich meine vom letzten ( je nach Bundesland sagt man, vorletzten ) TÜV Bericht, also vor den blattfederwechsel
Benutzeravatar
Jabba
 
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 22:17
Wohnort: Dormagen
Fahrzeug: LT 28 CH 2.0 Benziner 55KW Bjh 79

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Barney-Nord » Mittwoch 23. Oktober 2019, 22:01

Axo du meinst die vorletzten Werte....Weiß ich jetzt so nicht, müsste ich mal dem alten TÜV Bericht suchen. Liegt glaube ich im LT, aber ich glaube die Werte waren nicht großartig anders.

Meine komplette Bremse hat aber nach der Erneuerung vor paar Jahren kaum Verschleiß.

Habe vorhin anhand einer Reifenrechnung festgestellt, das mein LT in den letzten sechs Jahren nur 4200km gefahren ist.

Ich gehe mal gucken, ob ich den :TÜV Bericht von vor zwei Jahren im LT finde. Müsste im Handschuhfach liegen...Moment ...
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 443
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Barney-Nord » Mittwoch 23. Oktober 2019, 22:16

Hier von vor zwei Jahren...

Aber ich muss dazu mal anmerken, dass das ja beim TÜV immer nur eine einzige Prüfung der Bremswerte darstellt.

Ich war vorletzte Woche mal beim Reifenhändler und habe vorne und hinten mind. 10 mal hintereinander die Bremswerte geprüft und das Ergebnis war jedesmal leicht anders, also nie gleich zur vorherigen Bremsung.
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (352.91 KiB) 578-mal betrachtet
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 443
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Barney-Nord » Mittwoch 23. Oktober 2019, 22:41

Hier nen Bild meiner BKR Feder ....
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (145.09 KiB) 574-mal betrachtet
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 443
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Barney-Nord » Samstag 26. Oktober 2019, 19:38

Moin Jabba

Hatte gestern den LT nochmal auf der Hebebühne gehabt und habe dir noch ein Bild in Sachen " Federeinstellung BKR" gemacht.

Vielleicht hilft es ja ein wenig.

Gruß
Barney
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (174.23 KiB) 460-mal betrachtet
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 443
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Jabba » Dienstag 29. Oktober 2019, 13:52

Danke dir, hab's die Feder den bissl strammer gestellt, kann sogar wohl noch nen Tacken. Vorher 200 , nach dem verändern, 230.
Aber wichtigste, Nachprüfung bestanden, h Kennzeichen bestanden, puhh.
Benutzeravatar
Jabba
 
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 22:17
Wohnort: Dormagen
Fahrzeug: LT 28 CH 2.0 Benziner 55KW Bjh 79

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon Luftlandeapotheker » Montag 4. November 2019, 22:57

Servus!
Aus aktuellem Anlass zur Feier der Abholung nach bestandener HU :FREU:

Meine aktuellen Bremswerte sind:
Betriebsbremse Feststellbremse
links rechts links rechts
daN daN daN daN
Vorderachse 540 575 - -
Hinterachse 299 360 409 407

Es handelt sich hierbei um einen Karmann Distance Wide Gold auf LT35-Basis mit ACL-Motor, unbeladen.
Vor kurzem habe ich hinten die 4+1 Blattfedern eingebaut, dazu hängt hinten noch eine Motorradhebebühne dran.
Die Werkstatt hatte ihn hinten auf 400 daN eingestellt, jedoch aus Angst vor Überbremsung im beladenen Zustand wieder etwas reduziert.

Was meint ihr?

Gruß
Matthias
Benutzeravatar
Luftlandeapotheker
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 1. Juli 2018, 13:21
Wohnort: Haimhausen
Fahrzeug: Karmann Distance Wide Gold EZ 04/1996, ACL

Re: Zeigt her eure Bremswerte

Beitragvon diesel3 » Dienstag 5. November 2019, 02:11

Beim Einstellen des BKR ist als Anleitung eine Einstellung mit dem Druckmanometer beschrieben.

Ich habe beim Wechsel des BKR die originale EInstellung beibehalten.

Ich werde mal auf den Prüfstand der DEKRA fahren und eine Bremsprüfung machen lassen - mein Gefühl ist, dass er hinten zu stark bremst.
Aber das ist nur ein Gefühl und kein Messwert.

Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1193
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste