Schaltplan LT35 Bj 94 gesucht

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Schaltplan LT35 Bj 94 gesucht

Beitragvon Schubdüse » Donnerstag 21. Juli 2011, 15:43

Wie die Überschrift schon sagt suche ich einen Schaltplan für einen 94er LT35.
Frau Sufu und Herr Google konnte mir leider nicht weiterhelfen.....
Schubdüse
 
Beiträge: 169
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 03:34
Fahrzeug: LT35, EZ94, Doka-Pritsche mit Womo Aufbau, ACL

Re: Schaltplan LT35 Bj 94 gesucht

Beitragvon tiemo » Donnerstag 21. Juli 2011, 23:43

Hallo Schubdüse!

Schubdüse hat geschrieben:Wie die Überschrift schon sagt suche ich einen Schaltplan für einen 94er LT35.
Frau Sufu und Herr Google konnte mir leider nicht weiterhelfen.....


VW pocht da sehr auf seine Urheberrechte und hat schon diverse Foren kostenpflichtig abgemahnt, die Original-Materialien zum Download angeboten hatten. Daher ist mittlerweile so gut wie Alles verschwunden.
Es gibt die Möglichkeit, mit einer Tageslizenz (ca. 25EUR) bei VW direkt alle möglichen Informationen, Reparaturleitfäden, Selbststudienprogramme und auch den Stromlaufplan einzusehen, auszudrucken und neuerdings wohl auch als PDF zu downloaden.

Oder halt bei jemandem privat einsehen. Du hast PN.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4492
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Schaltplan LT35 Bj 94 gesucht

Beitragvon Sören02 » Mittwoch 11. September 2019, 12:52

Hallo.
Mir geht es leider ähnlich...
Gestern früh meinte die Zentralelektrik meines Sören (lt28 2.4d bj 90) mir das Abblendlicht auszuschalten.
Nach dem prüfen der Sicherung, die aber OK war, sprang der Hirsch auf einmal nicht mehr an. Zu guter Letzt schickte sie mir noch einen "guten Morgen" in Form von Rauchzeichen und das war's erstmal mit fahren .
Nun hatte ich ja eh schon länger vor den Sicherungskasten gegen einen moderneren zu ersetzen, was sich allerdings ohne stromlaufplan schwierig umzumodeln gestaltet.
Vielleicht möchte mir ja hier jemand helfen .
LG, Stephan

PS. Werde mich und meinen Sören demnächst etwas näher vorstellen.
Sören02
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 17. August 2019, 09:04
Wohnort: Völpke
Fahrzeug: Lt28 bj90 2,4d

Re: Schaltplan LT35 Bj 94 gesucht

Beitragvon tiemo » Mittwoch 11. September 2019, 15:40

Hallo Sören,

offensichtlich hat deine ZE ein Problem im "H"-Steckfeld, wo der Strom reinkommt. Das sind 9.5mm breite Flachsteckhülsen. An dieser Stelle fließt der größte Strom, ca. 100A beim Vorglühen, und von einem Defekt an dieser Stelle ist schlichtweg Alles betroffen.

Der "Sicherungskasten" (ZE,Zentralelektrik) ist nicht einfach ein Sicherungskasten, sondern er beinhaltet Sicherungskasten, Relaisplatte und Verteilung. Und viele "Relais" sind in Wirklichkeit komplette Steuergeräte. Daher kann man da nicht einfach einen etwas moderneren verbauen, es sei denn, man baut die Elektrik von Grund auf neu. So kleinere Kokeleien bedingen auch nicht zwingend eine neue ZE, die steckt schon was weg und oft bekommt man sie mit der Reinigung und Pflege der Kontakte wieder flott. An die Kabel müssen neue Stecker "gepetzt" werden, weil die Verpressung durch das Geschmore ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen werden kann.
Im Wiki ist dein Problem unter http://www.lt-forum.de/dokuwiki/doku.php?id=start:reparaturtips:zentralelektrik_1&#zentralelektrik_vorgluehanlage_fehler_es_stinkt beschrieben.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4492
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron