Mein LT, Projekt 2010

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon Tomturbo1958 » Sonntag 5. Mai 2019, 15:46

Servus Tiemo!
Da hast Du natürlich Recht, je größer der Abstand der Materialien in der elektrischen Spannungsreihe der Metalle ist, um so mehr kommt es zu einem galvanischen Element und zu entsprechenden Schäden!
Vor einiger Zeit waren die Kühlernetze noch aus Kupfer, auch das etwas "edlere" Messing fand und findet Verwendung. So man keine Späne in das Kühlsystem einbringt, sehe ich keine Gefahr! Vermutlich hat auch der Kühlerfrostschutz einen entsprechenden Inhibitor?
Ich verwende Kupferteile in beschriebener Weise und hatte bisher noch keine Probleme!
Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Tomturbo1958
 
Beiträge: 400
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 14:19
Fahrzeug: LT45 lang 109 PS 440000 Km Womo Eigenbau Reimodach

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon j.b.k » Montag 6. Mai 2019, 08:55

Moin,
DANKE für die Info's :TOP:
Mal schauen was ich da mache :roll:
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1898
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon syncromat » Sonntag 30. Juni 2019, 11:26

Naaaa,ist schon Farbe drauf,oder wenigstens Grundierung?
LG Frank

Ich bin nicht wie die anderen,ich bin SCHLIMMER!
Ab sofort mit einem Concorde 790 XR auf 96er Iveco Daily 2,8TD 122PS unterwegs.
syncromat
 
Beiträge: 1351
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 13:03
Fahrzeug: LT 35 Alkoven-Womo EZ:09.76 2,0ltr.75PS

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon j.b.k » Donnerstag 4. Juli 2019, 21:19

syncromat hat geschrieben:Naaaa,ist schon Farbe drauf,oder wenigstens Grundierung?

Feeeeeeeeertig :doppel_top:
Also das Hochdach 8-)
Dateianhänge
20190704_163221 (Copy).jpg
20190704_163221 (Copy).jpg (41.58 KiB) 556-mal betrachtet
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1898
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon tiemo » Freitag 5. Juli 2019, 02:09

Lecker! ;-)

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4424
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon syncromat » Samstag 6. Juli 2019, 12:19

Das sieht doch schon mal gut aus.Macht Neugierig auf den Rest des Wagens.
LG Frank

Ich bin nicht wie die anderen,ich bin SCHLIMMER!
Ab sofort mit einem Concorde 790 XR auf 96er Iveco Daily 2,8TD 122PS unterwegs.
syncromat
 
Beiträge: 1351
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 13:03
Fahrzeug: LT 35 Alkoven-Womo EZ:09.76 2,0ltr.75PS

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon j.b.k » Donnerstag 11. Juli 2019, 22:37

syncromat hat geschrieben:Das sieht doch schon mal gut aus.Macht Neugierig auf den Rest des Wagens.

Ja, denn hier mal ein heutiges Update :TOP:
Im Hochdach die zwei neuen Bullaugen eingebaut und den langen Küchenblock montiert.

Die Gasprüfung ist leider abgelaufen :shock:
Dateianhänge
20190711_173044 (Copy).jpg
20190711_173044 (Copy).jpg (38.68 KiB) 351-mal betrachtet
20190711_172509 (Copy).jpg
20190711_172509 (Copy).jpg (23.79 KiB) 351-mal betrachtet
20190711_181604 (Copy).jpg
20190711_181604 (Copy).jpg (48.71 KiB) 351-mal betrachtet
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1898
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon masmat21 » Freitag 12. Juli 2019, 00:09

Es geht voran!

Tuhe dir selber eingefallen und nimm Edelstahl spax schrauben bzw. Holz schrauben wenn du eh alles raus hattest!! Kostet nicht wirklich mehr...
Bei mir waren viel der normalen schrauben schon garnicht meine vorhanden wegen ehemaligen Wasser Einbruch haben die schon gegammelt!
Benutzeravatar
masmat21
 
Beiträge: 311
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 16:28
Wohnort: Heilbad Heiligenstadt
Fahrzeug: VW LT 35

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon j.b.k » Freitag 12. Juli 2019, 06:13

masmat21 hat geschrieben:Es geht voran!

Tuhe dir selber eingefallen und nimm Edelstahl spax schrauben bzw. Holz schrauben wenn du eh alles raus hattest!! Kostet nicht wirklich mehr...
Bei mir waren viel der normalen schrauben schon garnicht meine vorhanden wegen ehemaligen Wasser Einbruch haben die schon gegammelt!


Moin, danke für den Tip. Ich hab alles mit Edelstahl Spax verschraubt :TOP:
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1898
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon LT31Clou » Dienstag 16. Juli 2019, 20:09

Bin mal gespannt wenn alles Fertig ist....können dann ja zusammen mit 2 LTs ein Kaffee trinken fahren...
Benutzeravatar
LT31Clou
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2009, 16:55
Wohnort: Flensburg

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon j.b.k » Dienstag 16. Juli 2019, 22:17

Moin,
heute habe ich den Küchenblock komplett montiert. Der Kuhlschrank funktioniert auch schon.
Morgen werden dann alle Betriebshilfstoffe gewechselt :TOP:
Dateianhänge
20190713_171550 (Copy).jpg
20190713_171550 (Copy).jpg (23.71 KiB) 231-mal betrachtet
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1898
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon j.b.k » Donnerstag 18. Juli 2019, 21:27

Moin LT Freunde :TOP:
Heute hab ich mal alle Betriebshilfstoffe gewechselt. Der Kühlerschlauch ist auch repariert, danke noch an masmat21 für den Tipp :doppel_top:
Morgen liegt die überholung des Schaltgesänge an :doppel_top:
Dateianhänge
20190716_180225 (Copy).jpg
20190716_180225 (Copy).jpg (30.49 KiB) 140-mal betrachtet
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1898
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon Barney-Nord » Donnerstag 18. Juli 2019, 22:08

Moin Hannes

Vielleicht hilft dir ja der Link von meiner Sanierung

viewtopic.php?f=99&t=19379&hilit=Schaltgestänge

Gruß nach Flensburg
Barney
Barney-Nord
 
Beiträge: 303
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon j.b.k » Freitag 19. Juli 2019, 21:53

Moin Barney, ja danke für den Link :TOP:
Leider gibt es die 281 711 207 A ja nur ab 1982, meiner ist aber von 1981 :shock:
Muss ich wohl die alte Kugel weiter verwnden.
Dateianhänge
20190719_183515 (Copy).jpg
20190719_183515 (Copy).jpg (50.1 KiB) 74-mal betrachtet
Gruß Hannes
Benutzeravatar
j.b.k
 
Beiträge: 1898
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 12:36
Wohnort: 24943 Flensburg
Fahrzeug: LT 28 EZ 01/81 DW-Motor

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon Barney-Nord » Freitag 19. Juli 2019, 22:23

Hallo Hannes

Ist die "Kugel" schon gereinigt ? Wenn nein, zeige doch bitte noch einmal ein Bild, wo diese vollständig gereinigt ist

Sieht so auf den ersten Blick zumindest, falls sie schon gereinigt wurde echt katastrophal aus :-(

Du hast ja in dem obigen Link vielleicht die Kugel von Jabba gesehen, so sollte deine auch aussehen !

@Jabba

Ich habe mal zwei Bilder von dir hier mit hinein gesetzt und wenn dich das stört, sage hier einfach Bescheid, dann lösche ich die beiden Bilder sofort !

Gruß Barney
Dateianhänge
image.jpeg
Copyright by Jabba !!!
image.jpeg (72.44 KiB) 67-mal betrachtet
image.jpeg
Copyright by Jabba !!!
image.jpeg (94.69 KiB) 67-mal betrachtet
Barney-Nord
 
Beiträge: 303
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Mein LT, Projekt 2010

Beitragvon schaettman » Samstag 20. Juli 2019, 18:12

Moin,
hab mal bei meiner Sch-gestängeüberholung zwei verschiedene Kugeln vom Freundlichen bekommen und davon passte nur eine : die andere hab ich noch ohne Verpackung und Nummer hier rumliegen, passt auch nirgendwo anders. Du schriebst, daß du ne andere vor 82 brauchst, vielleicht hat er mir ja die verkauft.
Die Kugel hat den Durchmesser 44,5mm, 56mm hoch und innen 18mm. Kann aber auch vom LT2 sein....Gruß th
Silberhochzeit ! Seit Oktober hab ich ihn 25 Jahre ;-)
Benutzeravatar
schaettman
 
Beiträge: 496
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 15:32
Wohnort: Hohnhorst SHG
Fahrzeug: LT 45 TD, EZ 84, 1G,Selbstausb. Ölofen Vesuv

Vorherige

Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste