Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Hier geht es ausschließlich um den allradgetriebenen LT, mit dem man dort stecken bleiben kann, wo andere LTs erst gar nicht hinkommen :-)

Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon Nicolai-Peter » Freitag 8. April 2016, 15:18

Moin,

ich habe jetzt diese Reifen für mich entdeckt und würde die gerne kaufen. Sie passen laut Conti auf
die 6,75" Felge und sind mit nur 74 db recht leise. Was sagt Ihr? Bekomme ich die überhaupt drunter?
Bei der Bereifung 245/70 17,5 gehen die Meinungen von "passen ohne weiteres" bis "der Radkasten muss
bearbeitet werden" Die die ich haben möchte, sind ja noch 2 Nummern größer ;-)

Danke für Eure Hilfe :-)

Grüße

Nico

Reifen01.jpg
Reifen01.jpg (201.36 KiB) 6009-mal betrachtet

Reifen02.jpg
Reifen02.jpg (11.41 KiB) 6009-mal betrachtet
www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon horst2 » Freitag 8. April 2016, 15:49

laut:

http://www.conti-online.com/www/downloa ... pdf_de.pdf

hat der Reifen 83cm Durchmesser - der Standard 225/75 17.5 hat 80cm - also 1,5cm rundum mehr sollte doch passen?! - da er sowieso eingetragen werden muss, solltest du vorher mal beim Prüfer nachfragen. Auch ob der Tacho schon angepasst werden muss - wenn ich mich nicht verrechnet hab, fährt der 83cm Durchmesser bei gleicher Umdrehungszahl 104km, wenn der 80cm Reifen 100km fährt (z.B. in 1h).

Viele Grüße
Johannes
horst2
 
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 7. April 2013, 11:08
Fahrzeug: VW LT 40 4x4, ACL, Bj.1992, Selbstausbau

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon horst2 » Freitag 8. April 2016, 15:51

achso - und bitte mal posten, was letztendlich rauskam - mit etwa 200,-/Reifen ist der ja fast schon ein Schnäppchen...
horst2
 
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 7. April 2013, 11:08
Fahrzeug: VW LT 40 4x4, ACL, Bj.1992, Selbstausbau

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon Nicolai-Peter » Samstag 9. April 2016, 18:51

@Johannes
Klar berichte ich was dabei raus gekommen ist :doppel_top:

@all
Keiner weiter eine Meinung dazu :?:

Na dann ..... nice weekend
www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon horst2 » Dienstag 12. April 2016, 11:15

hier noch ein Link:

http://www.reifenrechner.at/

der gibt etwas andere Werte an, das Ergebniss ist aber auch hier ca. 4% Tachoabweichung - weiß jemand wie viel zulässig ist - 8%?...
horst2
 
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 7. April 2013, 11:08
Fahrzeug: VW LT 40 4x4, ACL, Bj.1992, Selbstausbau

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon Waldfahrer » Dienstag 12. April 2016, 11:39

horst2 hat geschrieben: - weiß jemand wie viel zulässig ist - 8%?...


Lt. TÜV Austria gilt folgendes:

Die verwendeten Räder müssen ausreichende Betriebsfestigkeit aufweisen (Nachweis durch ein Teile- oder Festigkeitsgutachten)

Bei Spurweitenänderungen von mehr als +2% bei Fahrzeugen mit selbsttragender Karosserie bzw. mehr als +4% bei Fahrzeugen mit Leiterrahmen ist der Nachweis ausreichender Betriebsfestigkeit des Fahrzeuges durch den Fahrzeughersteller (Unbedenklichkeitsbe-scheinigung) oder ein Gutachten eines technischen Dienstes zu erbringen.

Bei einer Änderung des Abrollumfangs von mehr als ±2% ist eine Kontrolle des Geschwindigkeitsmessers und Wegstreckenzählers erforderlich. Bei einer zu großen Abweichung (Geschwindigkeitsmesser darf nie weniger als die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit und nicht mehr als 4 km/h + 10% Skalenwert) muß der Geschwindigkeitsmesser angeglichen werden und die serienmäßigen Reifendimensionen dürfen nicht mehr weiterverwendet werden.

Bei einer Änderung des Abrollumfangs von mehr als ±8% ist das Abgas-, Geräusch- und Bremsverhalten erneut nachzuweisen. Diese Prüfungen sind äußerst kostenintensiv!

Bei der Verwendung von Reifen auf zu breiten oder schmalen Rädern (gemäß Norm), ist eine Freigabe des Reifenherstellers erforderlich


Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 986
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon Rebert » Dienstag 12. April 2016, 14:57

Moinsen aus Hamburg!
Ich suche ebenfalls schon eine ganze Weile nach neuen Reifen für die sch... 17,5 Felgen. Die, die du vorschlägst / entdeckt hast, kommen dem nahe was mir vorschwebt. Könntest du mir sagen, wo du die gefunden, bzw, wo man die kaufen könnte ? Ich habe bereits verbreiterte Radkästen, also sollten die bei mir passen. Leider stelle ich mich zu blöd an, und verstehe die Conti-PDF-Liste nicht. Von daher bin ich dir für deine Antwort sehr dankbar! Ach ja, was war der aufgerufene Preis ?!
Herzlichen Dank und besten Gruss an alle aus Hamburg!
Rebert
Benutzeravatar
Rebert
 
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 01:10
Fahrzeug: LT 40 - 1995 - 4x4 - ACL 2.4 TD Wohnmobil

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon Nicolai-Peter » Donnerstag 14. April 2016, 10:41

Moin,

die Reifen kannst Du hier kaufen https://www.reifenleader.de 200€ pro Reifen
geht in ordnung denke ich.

Grüße auch aus Hamburg :grin:

Nico
www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon Klaus Dalichow » Donnerstag 14. April 2016, 14:42

Die Reifen sind für 200 Euro natürlich ein "Schnäppchen"!

ABER: ... die Reifen sind nur so billig, weil das Herstellungsjahr (DOT) 2012 ist. Der Reifen würde mit aktuellem Herstellungsjahr 500 Euro kosten.

... dass der Reifen bereits 4 Jahre alt ist, würde mich aber nicht stören ...

Also am Besten gleich 6 Stück kaufen, denn ich denke, der Reifen wird nicht mehr produziert.

Grüße, Klaus
_________________________________________________________

immer unterwegs ... aber nie angekommen

Schaut mal rein http://grueneraupe.blogspot.de/
Instagram: #4x4_orange

_________________________________________________________
Benutzeravatar
Klaus Dalichow
 
Beiträge: 40
Registriert: Montag 4. November 2013, 01:11
Wohnort: 85551 Kirchheim
Fahrzeug: LT40 D 4x4 Womo "ORANGE"

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon Nicolai-Peter » Donnerstag 14. April 2016, 16:25

Jo! .... Das mit dem Herstellungsjahr wusste ich .... Stört mich aber auch nicht :doppel_top:
www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon Nicolai-Peter » Freitag 15. April 2016, 14:16

So! Reifen sind bestellt. Leider nur 4 Stück. Mehr gibt mein Sparstrumpf nicht her :shock: Ich denke
das mit dem TÜV bekommt man hin. Schließlich fahren hier ja einige Reifen die sowohl breiter als auch
im Durchmesser größer sind. Soweit ich das lesen konnte, wurden die vom TÜV auch eingetragen. Ich
poste mal Fotos wenn sie geliefert worden sind. :FREU:

nice weekend @all
www.t3-bullibus.de
Benutzeravatar
Nicolai-Peter
 
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 11:03
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 06/95

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon deltaprofi fix » Mittwoch 14. August 2019, 23:22

Hallo

Fährt die Räder jetzt auf eine LT 4X4, wie sind da die Erfahrungen?

Es geht mir um die Grösse 265/70R17.5"

HInten wäre bei mir Egal da Koffer Pritsche, wird noch gebaut, vorne stellt sich die Frage.

Grüsse und Danke für Rückmeldung.

fix
deltaprofi fix
 
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 08:03

Re: Sorry! noch mal Reifen "Continental LCS 265/70R17.5"

Beitragvon deltaprofi fix » Mittwoch 15. Januar 2020, 15:59

Hallo

Ich rufe noch mal in die Erinnerung.

Erfahrungen ??

LT 45 4X4 mit Koffer/ Pritsche
Motor ACL

Grüsse fix
deltaprofi fix
 
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 08:03


Zurück zu LT-4x4 Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron