Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Hier geht es ausschließlich um den allradgetriebenen LT, mit dem man dort stecken bleiben kann, wo andere LTs erst gar nicht hinkommen :-)

Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Freitag 24. Januar 2014, 17:06

Hallo LT Gemeinde

ich benötige eine Verstemmmutter 291 525 134 / C.P. hat keine.

Kann mir jemanden aushelfen?
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Sonntag 26. Januar 2014, 17:37

Hallo 4x4 Fahrer

drückt mal schön die Daumen den ich habe jemanden gefunden der uns die Mutter drehen kann. Er wird es die kommende Woche in Angriff nehmen. Sollte es klappen dann haben wir eine sorge weniger. ;-)
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon sancho-usa » Montag 27. Januar 2014, 14:37

Hallo zusammen,

als mehr oder weniger LT 4x4 Neuling habe ich da mal ne Frage: Wo ist denn besgte Mutter verbaut :?:

MFG sancho-usa
Benutzeravatar
sancho-usa
 
Beiträge: 106
Registriert: Dienstag 16. April 2013, 17:57
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 89, WoMo, DV 102 PS

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Syncroentroster » Montag 27. Januar 2014, 16:43

Hi Ulrich, das befragen meiner Glaskugel hat ergeben:

291525134 ist eine Einstellmutter hinter dem Doppelkegelrollenlager.
Die Verstemmutter die in diesem Bereich zur Anwendung kommt, hat die Teilenummer 281407671 und ist auch noch verfügbar.

Mit besten Grüßen des Teiledienstes meines Vertrauens :SCHREIBEN:

Gruß Frank
Syncroentroster
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2014, 09:47
Fahrzeug: LT45 4x4

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Waldfahrer » Montag 27. Januar 2014, 17:22

sancho-usa hat geschrieben:Mit besten Grüßen des Teiledienstes meines Vertrauens


Servus Frank,

dann solltest Du Ihm Dein Vertrauen gleich wieder entziehen, falls er auch die Glaskugel ist :lol:

Die 281407671 ist die Verstemm-Mutter des Vorderradlagers des LT 4x2 :!: und hat mit dem 4x4 aber schon gar nix' zu tun (281...)

Doppelkegelrollenlager gibt's auch nicht, und die von Uli genannte Nummer ist korrekt für die im Achsdifferential des 4x4 (und nur dort) verwendete Einstellmutter mit Verstemmsicherung!

Für die ganz Interessierten: Auch beim 4x4 gibt's eine Verstemm-Mutter am Vorderradlager, das ist die 291407671

@Uli: aus welchem Material dreht Dein Bekannter die Mutter und kann er mehrere Stück (evtl. billiger ;-) ) anfertigen?

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 943
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Micha-Schrauber » Montag 27. Januar 2014, 17:31

sancho-usa hat geschrieben:Hallo zusammen,

als mehr oder weniger LT 4x4 Neuling habe ich da mal ne Frage: Wo ist denn besgte Mutter verbaut :?:

MFG sancho-usa


Hallo Sancho
...ich glaube der Sancho hat das mehr allgemein gemeint.....
...eine Verstemmutter ist eine Mutter, die z.B. auf einer Achse sitzt, zum Fixieren von Radlagen oder Bremsscheiben.
In der Achse befindet sich eine Längsnut, und die Mutter hat einen etwas höheren Bund, der dann in die Längsnut geschlagen wird. Das ganze dient als Mutter-Sicherung gegen das Aufdrehen.
Andere Befesigungen benutzen für sowas Kronenmuttern die dann mit einem Quersplint gesichert werden, aber immer eine Materialschwächung an der Stelle der Querbohrung aufweisen.

Gruß,
Micha

http://www.beetleconnection.de/shop/ima ... 1386_0.gif
Schönen Gruß aus Mainz am Rhein !
Benutzeravatar
Micha-Schrauber
 
Beiträge: 818
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 20:05
Wohnort: Mainz am Rhein
Fahrzeug: LT28.75PS,Autoschmiede Ausbau+LT55 Niesmann Liner

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Montag 27. Januar 2014, 17:45

Welches Material weiß ich noch nicht das werde ich in Erfahrung bringen.
Wir werden erstmal eine machen um den Aufwand zu messen. Dann teile ich euch mit was die Kosten werden.
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Paul_I » Montag 27. Januar 2014, 18:55

@Sancho

So sieht es aus (nicht am LT, aber das Prinzip ist gleich)

verstemmung2.jpg


oder so...

verstemmung.jpg


Bei Arbeiten am LT ist jedoch kein :TÜV -geprüfter Hammer erforderlich.

LG, Kay
Paul_I
 
Beiträge: 91
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 12:46
Fahrzeug: LT35, Karmann DWG, Bj. 1996

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Paul_I » Montag 27. Januar 2014, 18:59

Klappt nicht immer auf Anhieb mit den Bildern..

verstemmung2.jpg
verstemmung2.jpg (91.17 KiB) 7297-mal betrachtet


verstemmung2.jpg
verstemmung2.jpg (91.17 KiB) 7297-mal betrachtet
Dateianhänge
verstemmung.jpg
verstemmung.jpg (75.73 KiB) 7295-mal betrachtet
Paul_I
 
Beiträge: 91
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 12:46
Fahrzeug: LT35, Karmann DWG, Bj. 1996

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Montag 27. Januar 2014, 19:16

Für alle nochmal hier ein Bild der alten Mutter.
IMG_20140127_181347.jpg
IMG_20140127_181347.jpg (152.13 KiB) 7284-mal betrachtet
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon sancho-usa » Montag 27. Januar 2014, 20:40

Vielen Dank, jetzt weiß ich Bescheid!

Na da hat sich das Aufstehen heute wieder gelohnt....again what learne :FREU: d

MFG sancho-usa
Benutzeravatar
sancho-usa
 
Beiträge: 106
Registriert: Dienstag 16. April 2013, 17:57
Fahrzeug: LT 40 4x4, EZ 89, WoMo, DV 102 PS

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Feuerwehr_Fabian » Montag 27. Januar 2014, 20:48

Hallo zusammen, wie groß ist der Außendurchmesser der Mutter? Nur ein ungefährer Wert, da ich mir auf dem Bild von Ulrich nicht die Größe vorstellen kann.
Hätte, falls notwendig, hier im Nachbarort auch jemanden zur Hand der so gut wie alles drehen kann. 15 Euro die Stunde plus Material.

Gruß
Fabian
Benutzeravatar
Feuerwehr_Fabian
 
Beiträge: 208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 12:26
Fahrzeug: LT40, EZ 03/93, ACL, 95PS,

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Montag 27. Januar 2014, 21:41

Ich habe sie nicht vorliegen bekomme sie am Wochenende wieder wenn alles klappt.
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

@Uli: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Waldfahrer » Dienstag 24. November 2015, 17:28

Servus Uli,

ich hab' das Thema beim Suchen nach etwas Anderem zufällig "wiedergefunden".

Frage: Was ist aus Deiner Drehaktion geworden? Oder hast Du eine Mutter sonstwo gefunden?

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 943
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Mittwoch 25. November 2015, 05:08

Hallo Josef

Die Mutter ist soweit fertig. Ich habe sie nur noch nicht verbaut weil ich sie nicht benötige. Daher kann ich nicht sagen ob sie zu 100 % paßt.
Kosten muß ich noch mal nachfragen :roll: habe ich schon wieder vergessen :-|
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Waldfahrer » Mittwoch 25. November 2015, 07:55

Servus Uli,

was noch wichtiger als die Kosten wäre: Welches Material habt Ihr genommen?

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 943
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon oz_explorer » Sonntag 3. Januar 2016, 14:36

Hey ihr,
Habt ihr raus gefunden aus welchem Material die Verstemmmutter ist? Habe die Möglichkeit mir ein paar Muttern drehen zu lassen. Bin da gerade in der Phase mit Materialauswahl und Gewindesteigung herauszufinden.
Blöde Frage, mit welchem Werkzeug wird die Mutter angezogenen?
Wäre da auch Platz einen Sechskant anzubringen? Habe noch nicht nachgeschaut, deswegen die Frage.

Grüße Simon
oz_explorer
 
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 19:21
Wohnort: Regensburg
Fahrzeug: LT45 4x4 DOKA, BJ 94, ACL 95PS, Plan: Alkoven

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Waldfahrer » Sonntag 3. Januar 2016, 19:26

Servus Simon,

oz_explorer hat geschrieben:Habt ihr raus gefunden aus welchem Material die Verstemmmutter ist?


leider hält sich Uli diesbezüglich bedeckt :roll:

Aber ich werde bei Gelegenheit mal selber recherchieren, ob und wie man das an der Originalmutter feststellen kann!

oz_explorer hat geschrieben:Wäre da auch Platz einen Sechskant anzubringen?


Das ist eher keine Platzfrage sondern eine geometrische: Die Mutter ist zu dünn um einen Sechskant unterzubringen; entweder bliebe zu wenig "Fleisch" an den Flachstellen oder die Mutter würde zu groß. Außerdem glaube ich, daß man an einer Nutmutter mehr Kraft anwenden kann; beim Öffnen ist die notwendig um die Verstemmung zu lösen!

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 943
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon oz_explorer » Freitag 11. März 2016, 09:05

Moin,

habe mir jetzt ein paar Muttern anfertigen lassen und zwar aus 1.2162 und auch verbaut.
Falls wer zwei Muttern braucht, ich würde ein paar hergeben... :grin:

Grüße,
Simon
oz_explorer
 
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 19:21
Wohnort: Regensburg
Fahrzeug: LT45 4x4 DOKA, BJ 94, ACL 95PS, Plan: Alkoven

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Waldfahrer » Freitag 11. März 2016, 10:05

Servus Simon,

Preisvorstellung? Ich würde evtl. eine oder zwei nehmen!

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 943
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Sonntag 13. März 2016, 13:00

Moin
ich bin dran aber das dauert noch etwas.
Wenn jemand meint er kann es schneller der soll es doch machen. Ich habe auch noch eine alte Verstemmmutter die ich zur Verfügung stellen kann.
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon oz_explorer » Montag 14. März 2016, 09:13

Moin,

...sorry mein Fehler. Ich habe mir Achsmuttern (291407671) machen lassen - also die, die Radnaben auf den Achsen hält.
Denke aber, das Material ist auch für die Verstemmmutter im Diff. geeignet.

Gruß
Simon
oz_explorer
 
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 19:21
Wohnort: Regensburg
Fahrzeug: LT45 4x4 DOKA, BJ 94, ACL 95PS, Plan: Alkoven

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Waldfahrer » Sonntag 3. April 2016, 15:16

Servus Leute,

ich habe jetzt die Ergebnisse einer Untersuchung am Inst. f. Werkstoffwissenschaften an der Verstemmmutter im Diff:

Zitat: "wir haben die Härteeindrücke durchgeführt. Der Stahl hat eine Vickers-Härte von 161 HV. Umgewertet entspricht das einer Zugfestigkeit von etwa 510 MPa. Es handelt sich also um einen eher wenig festen Stahl. Er lässt sich aber gut bearbeiten.

Um ein derartiges Teil zu fertigen, könnte man den Stahl N310 von Böhler verwenden. N310 übertrifft den für das Teil verwendeten Stahl, ist zudem rostfrei und lässt sich sehr gut bearbeiten. Ist also als Ersatzmaterial in jedem Fall geeignet."


Ich gehe davon aus, daß die Muttern an den Radnaben aus ähnlichen Material sind bzw. gefertigt werden können!

Es erscheint mir auch sinnvoll, keinen zu festen Stahl zu nehmen, denn dann gibt im Fall des Falles eher das Trägergewinde nach, und das sitzt auf den mit Abstand teureren Teilen!

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 943
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Sonntag 17. April 2016, 16:53

Hallo
ich habe meinen Bekannten das jetzt mal in Auftrag gegeben. Mit den Werten von oben. Er soll erstmal einen preis für 1 Stück, 5 Stück, 10 Stück, geben.
melde mich wieder.
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Re: Suche Verstemmmutter fürs Diff. beim 4x4

Beitragvon Ulrich Pfitzner » Montag 2. Mai 2016, 13:36

Hallo
so habe nun die Preise für die Muttern.

1 Stück 190.-
Bei 5 Stück 82.- Euro das Stück
und ab 10 Stück 60.- Euro pro Stück.
Hierbei handelt es sich um brutto Preise inkl. MwSt.

+ Versand.

Ich würde mich um die Angelegenheit kümmern.

Also wer will bzw. Braucht eine .
Bitte hier schreiben.
LT-FREUNDE 1995-2017

Allzeit gute fahrt - Schönen Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich Pfitzner
 
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 9. Februar 2011, 22:11
Fahrzeug: "auch ohne LT geht das Leben weiter"

Nächste

Zurück zu LT-4x4 Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron