Leaf Spring Sag - Blattfeder schlaff

Hier geht es ausschließlich um den allradgetriebenen LT, mit dem man dort stecken bleiben kann, wo andere LTs erst gar nicht hinkommen :-)

Leaf Spring Sag - Blattfeder schlaff

Beitragvon Monster LT » Mittwoch 4. September 2019, 18:17

Kann mir bitte jemand sagen, wie groß der Abstand zwischen dem Anschlag der vorderen Blattfedern und dem Anschlag des Sitzes sein soll?
Ich versuche herauszufinden, ob meine Federn durchhängen und ich kann diese Informationen nicht in den Handbüchern finden. (google translate)

Can someone please tell me what the space between the front leaf springs bump stop and the bump stop seat should be?
I'm trying to figure out if my springs are sagging and I cannot find that info in the manuals.
Monster LT
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 29. August 2019, 18:39
Wohnort: UK
Fahrzeug: LT45 4x4 ACL

Re: Leaf Spring Sag - Blattfeder schlaff

Beitragvon deepurple » Donnerstag 5. September 2019, 19:41

Hallo.
Between bump and seat 20 mm .
If i had understoud the ask.
Bruno.
deepurple
 
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 10:32
Fahrzeug: LT40 4WD 1987 DV 102PS

Re: Leaf Spring Sag - Blattfeder schlaff

Beitragvon Monster LT » Freitag 6. September 2019, 03:15

Thanks Bruno. It seems you understood the question correctly...but really, 20mm? That seems a tiny travel distance surely? Is that what you measured on your LT or did you find that info in a sevice manual? Klaus says in his post he raised it 50mm from 15mm by having his springs reformed.
http://lt-freunde.de/forum/viewtopic.php?f=95&t=19217
65 - 70mm sounds more normal but it seems I'm wrong? I'm maybe an LT hyperchondriac?
If 20mm is correct that'll save me alot of time & money.

Danke Bruno. Anscheinend haben Sie die Frage richtig verstanden ... aber wirklich, 20mm? Das scheint doch eine winzige Reisestrecke zu sein? Ist es das, was Sie an Ihrem LT gemessen haben oder haben Sie diese Informationen in einem Servicehandbuch gefunden? Klaus sagt in seinem Beitrag, er habe es um 50mm von 15mm angehoben, indem er seine Federn reformieren ließ.
http://lt-freunde.de/forum/viewtopic.php?f=95&t=19217
65 - 70mm klingt normaler, aber es scheint, dass ich falsch liege? Ich bin vielleicht ein LT-Hyperchondriniker? :KRANK:
Wenn 20mm richtig sind, spare ich viel Zeit und Geld.
Monster LT
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 29. August 2019, 18:39
Wohnort: UK
Fahrzeug: LT45 4x4 ACL

Re: Leaf Spring Sag - Blattfeder schlaff

Beitragvon deepurple » Freitag 6. September 2019, 12:32

Max 30mm but more 20mm.
Pictures with shocks .
Bruno.
Dateianhänge
IMGP1559.JPG
IMGP1559.JPG (191.88 KiB) 135-mal betrachtet
IMGP1590.JPG
IMGP1590.JPG (204.45 KiB) 135-mal betrachtet
IMGP1589.JPG
IMGP1589.JPG (171.13 KiB) 135-mal betrachtet
IMGP1588.JPG
IMGP1588.JPG (203.07 KiB) 135-mal betrachtet
deepurple
 
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 10:32
Fahrzeug: LT40 4WD 1987 DV 102PS


Zurück zu LT-4x4 Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron