Seite 1 von 1

6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Dienstag 6. August 2019, 09:54
von V6-star
Hallo,

wollte mich kurz vorstellen.
Ich heiße Kai und komme aus Nordhorn.
Mein Interesse gilt alten VW‘s.
Da wir (meine Fraun und 2 Kinder) sehr gerne Campen gehen sind wir vom einem zu kleinen Oldtimer Wohnwagen auf ein zu kleines Oldtimer Wohnmobil gewechselt.

Ich hatte schon vor ein paar Jahren mit dem DW geliebäugelt.
Jetzt geht es aktuell um einen 6 Schläfer von 96.
Ich habe mir den schon angesehen.
Meine Fragen zu dem Wohnmobil wären:

-hat schon mal jemand das Leergewicht gemessen?
-ich habe gelesen, das es im Zubehör wohl eine passende AHK für dieses Modell gibt.Passt die auch bei ausziehbarem Heckträger?

Vielen Dank schon mal und schöne Grüße

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Dienstag 6. August 2019, 13:45
von Kleberwurst
Herzlich willkommen Kai!

Zu deinen Fragen habe ich leider keine Antworten, aber willkommen heißen kann ich dich ja trotzdem!

Hier wirst du bestimmt noch jemanden finden, der dir Auskunft geben kann.

Falls es mit dem 6 - Schläfer klappen sollte, habt ihr kein Platzproblem mehr :grin:

Viele Grüße aus Wiesbaden,

Karo.

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Dienstag 6. August 2019, 17:14
von V6-star
Das hoffe ich sehr :lol:

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Dienstag 6. August 2019, 20:06
von Stefan Thesing
Hallo Kai,
Wir haben einen 6 Schläfer und sind damit sehr glücklich da es mit Kindern optimal ist. Ne AHK habe ich seinerzeit selber gebaut, ob das auch mit der ausziehbaren Stossstange geht kann ich leider nicht sagen. Heute würde ich zu einem Bausatz von Saviko greifen da der Selbstbau auch nicht ohne war. :TÜV
Beim Gewicht habe ich viel nicht benötigte Teile ausgebaut und auch die Gasflasche aus Alu ersetzt. Beim fahren haben wir nur wenig Wasser bei und verstauen einiges an Gepäck im Hänger so das wir im Womo immer im grünen Bereich bleiben. Viel Reserve ist da allerdings nicht, genaue Kilos habe ich aktuell nicht. Die Schränke haben viel Platz den wir gar nicht benötigen, die aber auch verleiten viel einzupacken... einige Schränke sind bei uns leer..
Die bei uns verbaute Sitzecke im Heck habe ich seinerzeit auch ausgebaut und durch eine Platte mit Matratze ersetzt, auch dort war noch mal was an Gewicht zu sparen.
Wie die Aufteilung allerdings am optimalsten ist muss jeder für sich wissen.

Gruß Stefan

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2019, 06:30
von V6-star
Ja ich hoffe das klappt mit dem Camper.
Wir müssen aktuell zum schlafen immer alles umbauen, das ist zu nervig.
Das mit der Savico AHK hatte ich gefunden.
Ich habe nur noch nicht raus gefunden, ob das auch in Verbindung mit dem Ausziehbarem Heckträger geht.
Bei FB hatte mir jemand geschrieben, das er beides hat.
Hoffnung stirbt zuletzt...

Beim Gewicht mache ich mir noch etwas sorgen.
Um den es hier geht, der hat auch hinten eine Sitzgruppe und würde wohl zum Festbett werden.
Aktuell haben wir so ca 850-900kg zugeladen incl der 4 Personen.
Allerdings auch mit einem kleinen Anhänger.

Wie schätzen sie denn die Fahrleistungen von dem Womo ein?

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2019, 07:33
von Kleberwurst
Buah ist der schön!!!!

Ich könnte mich NICHT davon trennen, auch wenn es nervt immer umzubauen.

Behälst du den oder soll er weg?

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2019, 09:15
von V6-star
Den möchten wir schon noch behalten.
Habe den erst im mai fertig bekommen.

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2019, 09:22
von Darabiis
Hallo und Willkommen auch von uns..... Da ich nix konstruktives zum Thema 6 Schläfer beitragen kann, möchte ich hier nur mal sagen das auch ich den `alten` sehr geil finde....Sorry für die Wortwahl.....is aba so...

Lg tatti und Frank

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Donnerstag 8. August 2019, 17:25
von Carsten
Hallo eine Anhängerkupplung habe ich eine da von der autovilla Bj 94 :FREU:
es sin alle teile vorranden

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Donnerstag 8. August 2019, 23:31
von Axelnordsee
Ich war mit meinem 6 Schläfer vollgepackt Surfbretter Hund zwei Kinder und Frau zwei Gasflaschen Wasser voll auf der Waage und hatte 3750 Kilogramm der 6 Schläfer zumindestens meiner ist von Werk ab auf 3800 kg aufgelastet somit hatte ich keine Probleme bisher.

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Donnerstag 8. August 2019, 23:33
von Axelnordsee
Eine ausziehbare Stoßstange für den 6 Schläfer bezweifle ich dass dies gut funktioniert da der Überstand hinten relativ lang ist und du damit Probleme bekommst die Achslasten einzuhalten. Falls das geben sollte hätte ich auch gern eine
Gruß Axel

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Freitag 9. August 2019, 11:28
von Strandmann
Moin Kai,

Ich schließe mich da voll und ganz Tatti und Frank an:
Der T2 ist sogar Hammergeil!
Für meinen 4x4 hat ich mir so ziemlich genau DIE Farbkombination ausgedacht. Hast Du vielleicht RAL Töne dazu "griffbereit"?

Grüße von der Küste,

Stefan

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Samstag 10. August 2019, 08:48
von Stefan Thesing
https://www.karmann-mobil.de/download/k ... 1565418972

Hier mal der Link zur Anleitung mit ein paar technischen Daten zum Sechs Schläfer.

Gruß Stefan

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Sonntag 11. August 2019, 22:04
von V6-star
Axelnordsee hat geschrieben:Ich war mit meinem 6 Schläfer vollgepackt Surfbretter Hund zwei Kinder und Frau zwei Gasflaschen Wasser voll auf der Waage und hatte 3750 Kilogramm der 6 Schläfer zumindestens meiner ist von Werk ab auf 3800 kg aufgelastet somit hatte ich keine Probleme bisher.


Den ich da habe ist abgelastet auf 3500kg.
Denke das wird dann kaum klappen mit 4 Personen :-(

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Montag 12. August 2019, 17:05
von V6-star
Axelnordsee hat geschrieben:Eine ausziehbare Stoßstange für den 6 Schläfer bezweifle ich dass dies gut funktioniert da der Überstand hinten relativ lang ist und du damit Probleme bekommst die Achslasten einzuhalten. Falls das geben sollte hätte ich auch gern eine
Gruß Axel


Ist auf jeden Fall an dem vorhanden

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Montag 12. August 2019, 17:07
von V6-star
Strandmann hat geschrieben:Moin Kai,

Ich schließe mich da voll und ganz Tatti und Frank an:
Der T2 ist sogar Hammergeil!
Für meinen 4x4 hat ich mir so ziemlich genau DIE Farbkombination ausgedacht. Hast Du vielleicht RAL Töne dazu "griffbereit"?

Grüße von der Küste,

Stefan


Hi,

Das sind beides VW Farben, L90D und L11
Pastell Weiß und Pastell Grün

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Montag 12. August 2019, 17:07
von V6-star
Stefan Thesing hat geschrieben:https://www.karmann-mobil.de/download/karmann-anlage-zur-bedienungsanleitung-1994-sechs-schlaefer/?wpdmdl=2130&refresh=5d4e65dcb537b1565418972

Hier mal der Link zur Anleitung mit ein paar technischen Daten zum Sechs Schläfer.

Gruß Stefan


Vielen Dank :doppel_top:

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Samstag 24. August 2019, 12:12
von V6-star
Wir haben ihn :-P
Voll Hammer das Teil.
Ist die Nummer 46.

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Samstag 24. August 2019, 12:14
von V6-star
Der erste Urlaub :doppel_top:

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Montag 26. August 2019, 13:27
von gin tonic
Hallo Kai,
Echt schönes Teil. Ich fahre eine Autovilla mit ähnlich niedrigem Tachostand und sehr gutem Zustand. Hätte ich den nicht erst verkaufen müssen- hätte ich bei dem 6 Schläfer auch direkt zugeschlagen. Sah schon auf den Inseratsbildern sehr gepflegt aus.
Gruß aus Bingen

Stefan

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Donnerstag 29. August 2019, 07:59
von V6-star
Dann hab ich ja Glück gehabt :)
Bisschen Arbeit ist auch hier dran.Aber ein bisschen muss man ja zu tun haben.
Gestern gewogen, 3460kg fast abfahrbereit.Ein Kind fehlte noch.

Re: 6 Schläfer und Vorstellung

BeitragVerfasst: Sonntag 1. September 2019, 12:05
von syncromat
Schöne Fahrzeuge,hätte den Bulli auch nicht hergegeben.
Wenn der abgelastet wurde,dann kannst du ihn ja problemlos wieder auflasten.