Schaltplan Anzeigegerät

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Schaltplan Anzeigegerät

Beitragvon Luce » Montag 8. Juli 2019, 17:56

Hallo,
gestern hat es bei mir im Bus (LT31/Sven Hedin/BJ86) nach verkohlter Elektrik gerochen. Ich hab dann das Anzeigegerät ausgebaut. Der Trafo war superheiß. Wollte mir die Platine dann mal genauer anschauen, aber hab sie nicht von der Frontplatte abgekriegt (muss man warscheinlich die Schalter ablöten...oder?). Hab dann aber gesehn, dass das Bauteil zwischen dem Boiler-Schalter und Platinenrand abgeraucht ist. Es ist leider nix mehr drauf zu erkennen. Hat jemand von euch nen Schaltplan? Und kann mir jemand sagen, ob das auch der Grund war, warum der Trafo so heiß wurde?
Vielen Dank schon mal....
Benutzeravatar
Luce
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 9. Oktober 2017, 14:44
Fahrzeug: VW LT31 Sven Hedin

Re: Schaltplan Anzeigegerät

Beitragvon audiraudies » Dienstag 9. Juli 2019, 15:18

Foto(s) wären vielleicht hilfreich......
Gruß
Stefan
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 373
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL

Re: Schaltplan Anzeigegerät

Beitragvon Luce » Mittwoch 10. Juli 2019, 12:22

Hier nochmal mit Bild.
...ach ja, die Steckdose auf dem Panel geht auch nicht mehr :cry:
Dateianhänge
IMG_20190709_222146_1[1].jpg
IMG_20190709_222146_1[1].jpg (350.73 KiB) 1176-mal betrachtet
Benutzeravatar
Luce
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 9. Oktober 2017, 14:44
Fahrzeug: VW LT31 Sven Hedin

Re: Schaltplan Anzeigegerät

Beitragvon audiraudies » Mittwoch 10. Juli 2019, 13:16

Hi Luce,
das sieht mir nach einem verkohlten Widerstand aus.
Ist aber schwer zu sagen wofür der da ist und was der mal für einen Widerstandswert hatte - meine Glaskugel ist gerade beschlagen. :-)
Zwei weitere Fotos (von oben und unten (Bedienseite)) wären hilfreich.
Mit Steckdose auf dem Panel meinst Du eine 12V-Steckdose? - Ich kenne das Panel nicht.
Wenn der Trafo sehr heiss wurde, muss auf der Sekundärseite ("Niederspannungsseite" - 12V) viel Strom geflossen sein - möglicher Weise durch einen Kurzschluss.
Gruß
Stefan
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 373
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL

Re: Schaltplan Anzeigegerät

Beitragvon Luce » Donnerstag 11. Juli 2019, 16:40

hier nochmal ein paar bilder von vorne und hinten. ich kann leider die frontplatte von der platine nicht lösen, dafür muss man warscheinlich die schalter ablöten. ich bin aber im urlaub und mir fehlt das nötige werkzeug...
Dateianhänge
panel2.jpg
panel2.jpg (156.49 KiB) 1124-mal betrachtet
panel1.jpg
panel1.jpg (275.21 KiB) 1124-mal betrachtet
Benutzeravatar
Luce
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 9. Oktober 2017, 14:44
Fahrzeug: VW LT31 Sven Hedin

Re: Schaltplan Anzeigegerät

Beitragvon Micha-Schrauber » Donnerstag 11. Juli 2019, 16:57

Hallo Luce,
ich glaube da ist der ganze Trafo durchgebrannt, im zweifels Fall hast ein 230 V Gerät mit einem Kurzschluß eingesteckt, u. ich meine mich erinnern zu können, das verschmorte Bauteil auf der Platine ist eine Schmelzfadenglassicherung bei der das Glas verschmolzen ist. Die sitzt glaube ich in so zwei Hütchen die über die Sicherungskontakte geschoben sind, u.dann in der Platine verlötet wurden. Denke das wird etwas grössere Reparatur. Gutes Gelingen. Gruß, Micha
Schönen Gruß aus Mainz am Rhein !
Benutzeravatar
Micha-Schrauber
 
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 20:05
Wohnort: Mainz am Rhein
Fahrzeug: LT28.75PS,Autoschmiede Ausbau+LT55 Niesmann Liner

Re: Schaltplan Anzeigegerät

Beitragvon audiraudies » Freitag 12. Juli 2019, 14:31

Hi Luce,
ich schätze der Trafo gehört zu einem kleinen Wechselrichter, der die 220V Steckdose versorgt.
Es wird also aus 12V mit den Leistungstrasistoren und dem Trafo 220V erzeugt.
Diese Steckdose ist nur für sehr kleine Verbraucher gedacht, z.B. Rasierer. Wenn da etwas größeres angeschlossen war, ist das Ganze wohl überlastet gewesen und abgeraucht.
Ich würde Steckdose samt Microschalter und Trafo entfernen und die verbleibenden Anschlüsse isolieren.

Um 230V aus 12V zu erzeugen, würde ich mir einen kleinen Sinus-Wechselrichter (100Watt) zulegen. Die kosten nicht mehr viel.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 373
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL

Re: Schaltplan Anzeigegerät

Beitragvon tiemo » Montag 15. Juli 2019, 15:03

Hallo Luce!

Das verkohlte Bauteil ist ein 12 Ohm-Widerstand, ich meine, von der Schaltung, die nach Druck auf den Taster die Füllstandsanzeigen noch eine Weile nachleuchten lässt. Dort geht oft ein Tantal-Elko aufgrund Überalterung kaputt, macht einen Kurzschluss und dadurch werden dann weitere Komponenten beschädigt.
Der komplette Bestückungsplan mit Werten ist im Wiki unter http://www.lt-forum.de/dokuwiki/doku.ph ... sven-hedin.

Zum Abnehmen der Leiterplatte muss in der Tat alles abgelötet werden, auch die Kabel. Im Urlaub meist schlecht zu machen. Vorher Foto machen, damit man hinterher wieder findet, wo was dran muss.

Der Trafo sieht in der Tat nicht gut aus. Vielleicht gab es einen Kurzschluss / Überlast an der Steckdose, vielleicht ist auch der (im Bild rote) Mikroschalter hängen geblieben, der den Wechselrichter abschaltet, wenn kein Stecker drin ist und es ist mit der Zeit überhitzt. Ich hatte aber auch schon so aussehende Trafos, die noch funktionierten. Der Trafo überhitzt auch, wenn einer der Treibertransistoren (BD675) durchschlägt, es fließt dann Gleichstrom.
Ich würde hier auch einen kleinen Wechselrichter unsichtbar einbauen und mit dem Mikroschalter und der Steckdose verbinden, diese Wechselrichter sind mittlerweile sehr viel besser geworden.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4519
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste