Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon MomotheWomo » Montag 5. November 2018, 17:42

Hallo in die Runde,

ich war heute bei meiner Versicherungsberaterin und sie war sich nicht sicher, ob Sie mir bei einer H-zulassung eine normale Wohnmobilversicherung anbieten kann...ich möchte das ganze Jahr über mit meinem Bus europaweit unterwegs sein - ohne KM-Beschränkung, ohne Zweitwagen etc. aber mit Vollkaskoschutz.
Wäre super wenn mir jemand berichten könnte, im besten Fall mit gesetzlicher Regelung o.ä.

Vielen lieben Dank!
Schau auf Instagram bei mir vorbei @momothewomo
MomotheWomo
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 9. Juli 2018, 21:49
Fahrzeug: LT45, EZ 04/86, 2.4TD mit 102PS So-Kfz Womo

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon Joerg » Montag 5. November 2018, 19:41

kannst Du frei wählen. Bzw. wird es sogar schwer sein eine Oldtimerversicherung zu bekommen, da Dir bei einem Wohnmobil normale Nutzung unterstellt wird.
Ich habe keine finden können, hätte gern eine.
Habe mehrere Oldtimer angemeldet mit Oldtimerversicherung, eine km-Begrenzung gibt es da nicht.
Viele Grüße,
Jörg
Joerg
 
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 09:32
Fahrzeug: VW LT TECA

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon Jabba » Montag 5. November 2018, 20:26

Alte leipziger in aachen, den herrn m adau

Das der noch nicht im wiki aufgenommenen wurde, tz.

Hier sind zb alle oldis aus der allrader scene versichert. Der nimmt fast jeden exoten, womos, etc. Hatte mein 7,5t magirus bhj66 womo versichert. Kein erstwagenpflicht, keine km begrezung, keine stellplatzpflicht etc
Und ist günstig. Hp hab ich glaub damals 250 gezahlt
Zuletzt geändert von Jabba am Dienstag 6. November 2018, 06:29, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Jabba
 
Beiträge: 605
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 22:17
Wohnort: Dormagen
Fahrzeug: LT 28 CH 2.0 Benziner 55KW Bjh 79

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon MomotheWomo » Montag 5. November 2018, 20:47

Bei Maddau hab ich persönlich angerufen, die versichern keine Oldies mehr ohne KM-Beschränkung und Erstwagen ist mittlerweile auch Pflicht...
Schau auf Instagram bei mir vorbei @momothewomo
MomotheWomo
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 9. Juli 2018, 21:49
Fahrzeug: LT45, EZ 04/86, 2.4TD mit 102PS So-Kfz Womo

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon Jabba » Montag 5. November 2018, 23:20

Ahhhhhh, neeiin, schitt.
Ok, dann muss ich anfang des jahres wenn unsere das h bekommt, hoffentlich, mich aber mal umschaun.
Benutzeravatar
Jabba
 
Beiträge: 605
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 22:17
Wohnort: Dormagen
Fahrzeug: LT 28 CH 2.0 Benziner 55KW Bjh 79

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon Barney-Nord » Dienstag 6. November 2018, 01:42

Moin Zusammen, Moin Jabba

Ich bin auch seit meinem H vor fünf Jahren bei M adau

Das mit dem Erstfahrzeug war schon bei mir so, allerdings kann dieses Erstfahrzeug überall versichert sein, muss also nicht bei der Leipz... / M adau versichert sein !

Gruß Barney
Barney-Nord
 
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon MomotheWomo » Dienstag 6. November 2018, 21:07

ich besitze "leider" nur Momo
Schau auf Instagram bei mir vorbei @momothewomo
MomotheWomo
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 9. Juli 2018, 21:49
Fahrzeug: LT45, EZ 04/86, 2.4TD mit 102PS So-Kfz Womo

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon Diplomat » Mittwoch 7. November 2018, 17:09

Wenn du dein WoMo schon jetzt passend versichert hast, und es jetzt die H-Abnahme geschafft hat benötigst du keine EVB (ehemals Doppelkarte) von deiner Versicherung.
Für die Zulassungsstelle ist H eine "technische Änderung", also vergleichbar mit der Eintragung einer anderen Reifengröße.
Versicherungstechnisch ändert sich in einem solchen Falle also nichts.
Benutzeravatar
Diplomat
 
Beiträge: 68
Registriert: Montag 24. Juni 2013, 22:56
Fahrzeug: Karmann DW, 4/91, 1G, 92PS

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon MomotheWomo » Freitag 9. November 2018, 11:14

Das denke ich nämlich auch...laut Versicherung besteht in diesem Fall wohl eine Anzeigepflicht, sodass es bei Missachtung im Schadenfall zu keiner Regulierung kommen würde :roll:
Schau auf Instagram bei mir vorbei @momothewomo
MomotheWomo
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 9. Juli 2018, 21:49
Fahrzeug: LT45, EZ 04/86, 2.4TD mit 102PS So-Kfz Womo

Re: Bei H-Zulassung auch Oldtimerversicherung Pflicht??

Beitragvon Diplomat » Freitag 9. November 2018, 18:47

Da würde ich mich eher entspannt zeigen,

worin soll denn in einem solchen Fall die Gefahrenerhöhung liegen?
Das ist genauso wenig anzeigepflichtig wie der Einbau eines KATs um in eine günstigere Steuerklasse zu kommen oder wenn dir Alu-Felgen eintragen lässt.
Im Falle einer Leistungssteigerung (Haftpflicht) oder deutlichen Werterhöhung durch Umbau (Kasko) sähe der Fall da natürlich anders aus.
Benutzeravatar
Diplomat
 
Beiträge: 68
Registriert: Montag 24. Juni 2013, 22:56
Fahrzeug: Karmann DW, 4/91, 1G, 92PS


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste