Zylinderkopfdichtung: Reparatur oder Motortausch? +Dachluke!

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Zylinderkopfdichtung: Reparatur oder Motortausch? +Dachluke!

Beitragvon Katzmeister » Montag 29. Oktober 2018, 15:41

Hallo!
Ich hatte schon mal im Flohmarktchannel geschrieben dass ich einen neuen Motor brauche.
Saugdiesel, 6zylinder, 1986 (Motorcode DW soweit ich weiß [?]). Die Zylinderkopfdichtung ist hinüber, infolgedessen ist der Motor sofort überhitzt und der Kühlwasserausgleichbehälter inklusive der Wasserpumpe haben sich gleich mit verabschiedet.
Die Reparatur scheint ziemlich haarig und extrem kostenintensiv zu sein, abgesehen davon dass mein Werkstattmeister sowieso direkt meinte das mache er nicht bei dem Motor.
Momentan scheint mein bestes Angebot ein 300.000er Motor aus einem alten Florida zu sein, 500€ inkl. Lieferung, aber ein Schnapper ist das auch nicht grade. Alternative wäre einer mit 180.000, jedoch für 600 und ohne Lieferung.
Hat jemensch vielleicht einen guten Tip oder einen entsprechenden Motor oder eine Bezugsquelle oder ähnliches mit dem mir eventuell geholfen wäre?
Das wäre fein. Bin in Leipzig, vielleicht kennt ihr da ja was?
Außerdem ist meine Dachluke vom Transport hinüber, 54x54er Fiamma glaube ich.
Bin für Hinweise jeder Art dankbar!
Beste Gruesse,

Maestro Gatto
Katzmeister
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 2. August 2016, 21:54

Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vsampel und 3 Gäste