Markise eingerissen - Ideen für eine Reparatur?

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Markise eingerissen - Ideen für eine Reparatur?

Beitragvon Carola » Mittwoch 4. April 2018, 21:23

Hallo zusammen,
10 Minuten Wind haben heute gereicht, damit ich einen Riß in der Markise hatte :negativ: Und zwar da, wo die Markisenplane in den "vorderen Rahmen" (da wo die Stützfüse sind) reingeht. Ich konnte das noch nicht genauer ansehen, aber es scheint mir, als wenn die Plane "nur eingeklemmt" ist und man sie daher kürzen, verstärken und neu verschrauben kann.
Es ist eine "Westfalia"-Markise (nach der Beschriftung - sieht mir aber eher nach Fiamma-Nachbau aus und wurde (soweit ich weiß) beim Bau 1993 gleich ab Werk ans Hochdach angebaut. Ich habe mal 2 Bilder angehängt von der Seite, die (fast) intakt ist. Dort wo im roten Rahmen der kleine Riß ist, ist er auf der anderen Seite ca, 25-30cm lang.
Ansonsten ist mit der Markise alles ok - ich würde sie also ungern abbauen/austauschen müssen. Habt Ihr eine Idee? Oder einen Link zu einer genauen Beschreibung vom Aufbau?
Danke vorab,
Carola

Markise_2a.jpg
Markise_2a.jpg (58.92 KiB) 1006-mal betrachtet

Markise_3.jpg
Markise_3.jpg (45 KiB) 1006-mal betrachtet
Livet är ingenting för amatörer... (das Leben ist nichts für Amateure) - August Strindberg
Benutzeravatar
Carola
 
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 10:35
Wohnort: Frankfurt
Fahrzeug: LT 28 2,4l TD Bj. '93 ACL 95PS, Florida

Re: Markise eingerissen - Ideen für eine Reparatur?

Beitragvon Barney-Nord » Donnerstag 5. April 2018, 21:32

Hallo Carola

Mir würde da erstmal nur ein Sattler oder Segelmacher zu einfallen.

Ich weiss natürlich nicht, wie weit der nächste Sattler oder Segelmacher von dir entfernt ist.

Ich habe beide unabhängig voneinander keinen KM entfernt von zuhause, drum fällt mir das zuerst ein.

Für einen Sattler oder Segelmacher, sollte das keine große Nummer sein, wenn es "nur" eingerissen ist.

Viel Erfolg und künftig eine sturmfreie Zeit mit der Markise
Barney
Barney-Nord
 
Beiträge: 92
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Markise eingerissen - Ideen für eine Reparatur?

Beitragvon Carola » Freitag 6. April 2018, 09:25

Hallo Barney,
Danke für den Tipp mit dem Segelmacher. Weiß zwar noich nicht, wo ich einen finde, aber ich werde mal sehen. Was für mich am meisten interessant wäre, ist eine Anleitung zu bekommen, welche Schrauben man an der Leiste/dem Rahmen, wo die Plane eingerissen ist, aufschrauben muß, um nur die Plane zu lösen - und nicht auch den gesamten Rest (z.B. auch die Gelenkarme). Alles andere traue ich mir dann schon selbst zu. Im Netz habe ich aber leider keine Infos (Explosionszeichnung wäre gut) gefunden. Vermutlich auch, weil ich nicht mal sicher bin, was für eine Markise ich genau habe. Die einzig angebrachte Bezeichnung "Westfalia" hilft natürlich nicht.
Grüße, Carola
Livet är ingenting för amatörer... (das Leben ist nichts für Amateure) - August Strindberg
Benutzeravatar
Carola
 
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 10:35
Wohnort: Frankfurt
Fahrzeug: LT 28 2,4l TD Bj. '93 ACL 95PS, Florida

Re: Markise eingerissen - Ideen für eine Reparatur?

Beitragvon Klaus » Freitag 6. April 2018, 10:46

Hallo Carola

Du hast eine Fiamma F45 Markise an Deinem Florida.
Schau mal auf den Fiamma Seiten, dort findest Du auch Explosionszeichnungen.

https://www.fiamma.it/de/ersatzteile-fi ... 1597483058
Grüsse aus Köln
Klaus Müller
http://www.mkmueller.de
Benutzeravatar
Klaus
 
Beiträge: 156
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 14:36
Wohnort: Köln

Re: Markise eingerissen - Ideen für eine Reparatur?

Beitragvon Carola » Freitag 6. April 2018, 11:29

Hallo Klaus,
das war doch die Info, die mir gefehlt hat!! DANKE :doppel_top:
Fiamma hatte ich ja schon geahnt, aber halt keine genaue Ahnung. Jetzt werde ich das hoffentlich hinbekommen. Man braucht ja immer was zu Schrauben - wäre ja sonst langweilig :roll:
Schönes Wochenende an alle,
Carola
Livet är ingenting för amatörer... (das Leben ist nichts für Amateure) - August Strindberg
Benutzeravatar
Carola
 
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 10:35
Wohnort: Frankfurt
Fahrzeug: LT 28 2,4l TD Bj. '93 ACL 95PS, Florida


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron