Werkstatt im Großraum Freiburg gesucht

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Werkstatt im Großraum Freiburg gesucht

Beitragvon LT-Micha » Mittwoch 5. Januar 2022, 01:11

Hallo zusammen,

mein vor kurzem gekaufter LT 28 hat noch einen 20 Jahre alten Zahnriemen, der auch schon 100.000 km gelaufen hat. :shock:
Er muss also dringend gewechslt werden.
Hierfür suche ich eine geeignete Werkstatt im Großraum Freiburg.
Ich wäre aber auch bereit, notfalls hierfür bis Karlsruhe oder Lörrach oder Donaueschingen etc. zu fahren.

Ich würde mich über passende Empfehlungne sehr freuen.

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße,
Michael
LT-Micha
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 10. Dezember 2021, 01:30
Fahrzeug: LT28 EZ 12/91, 2,4 TD, REIMO-Hochdach Selbstausb.

Re: Werkstatt im Großraum Freiburg gesucht

Beitragvon Micha-Schrauber » Mittwoch 5. Januar 2022, 13:37

Hi Micha,
den LT würde ich nur noch mit größter Vorsicht bewegen, ohne hohe Drehzahlen, u. vielleicht mal das Abdeckblech vom vorderen Zahnriemen abnehmen, um zu schauen, ob er wenigstens noch in einem Stück ist.
20 Jahre für Zahnriemen ist schon sehr überaltert, und wenn der Motor mal länger nicht gelaufen ist, kommt " erschwerend " hinzu, daß er unten am kleinen Radius an der Kurbelwelle versteift war u. sich nicht mehr so ganz gerade zieht, also dort als erstes brüchig wird.
Deim TD hat ein Zahnriemenriss meistens die komplette Zerstörung des Motors zur Folge.
Wenn Du in Frbg. wohnst, gibt es in der Oltmansstrasse ein Bulli u. LT Schrauber der Eckard Weber heisst. Die Werkstadt ist ganz hinten im Hof direkt neben dem staatlichen Schulamt.
Ist ganz kleine Werkstatt, aber recht kompetent. Weiter würde ich mit dem LT auch kaum fahren.

Gruß,
auch Micha
Schönen Gruß aus Mainz am Rhein !
Benutzeravatar
Micha-Schrauber
 
Beiträge: 908
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 20:05
Wohnort: Mainz am Rhein
Fahrzeug: LT28,Fa.Autoschmiede Ausbau+LT55 Niesmann Liner600

Re: Werkstatt im Großraum Freiburg gesucht

Beitragvon LT-Micha » Mittwoch 5. Januar 2022, 17:15

Hallo Micha,

vielen Dank für deine ausführliche und informative Antwort.

Nein, ich wohne nicht in Freiburg. Aber Freiburg liegt deutlich näher als andere größere bzw. bekanntere Städte.

Ich habe mir die Internetseite von Eckart Weber mal angeschaut. Er ist offensichtlich Spezialist für die T-Modelle.

Im Moment hat er Betriebsferien. Wenn diese vorbei sind, nehme ich mal Kontakt zu ihm auf. Mal schauen, wie er dann zum LT-Modell steht.

Viele Grüße,
Michael
LT-Micha
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 10. Dezember 2021, 01:30
Fahrzeug: LT28 EZ 12/91, 2,4 TD, REIMO-Hochdach Selbstausb.

Re: Werkstatt im Großraum Freiburg gesucht

Beitragvon Wolke 7 » Donnerstag 6. Januar 2022, 01:41

Hallo Lt Micha,

ne Möglichkeit wäre auch der Vogt gegenüber der Schwarzwaldmilch: https://vogttt.com/technik-und-tuning-fuer-vw/

Wir waren dort ma mit nem R4 und dem LT zur CO-Messung, zwar ne andere Baustelle, bei ihm aufm Hof stehen aber einige T 1, 2, 3 etc. in der Werkstatt ma Käfer und alte Porsche. Er macht viel Motoreninstandsetzung/optimierung etc. nach eigener Aussage aber auch ma nen paar Blattfedern an nem alten WoMo. Ist auf jeden Fall kompetent und sympatisch. Wie er preislich steht, musst erfragen...

Wenn wir schon bei Freiburg sind: wir bräuchten für unseren LT ma für 3-4 Wochen nen trockenes Plätzchen um nen paar Lackierarbeiten zu machen. Weiß wer was?

Grüßle
Andi
Wolke 7
 
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 31. August 2018, 13:09
Fahrzeug: Sven Hedin, 2.0 CH, BJ 79

Re: Werkstatt im Großraum Freiburg gesucht

Beitragvon LT-Micha » Montag 10. Januar 2022, 16:25

Hallo zusammen,

alswo bei Eckart Weber habe ich jetzt angerufen: Er will an LT`s nicht schrauben.
Diese Empfehlung hat sich also erledigt.

Die andere Empfehlung "Vogt engeneering" habe ich mal im Internet angeschaut: Der ist ja Tuning-Spezialist und dies insbesondere in Bezug auf die Fahrzeuge, die du dort auch gesehen hast: VW-Käfer, alte Porsche und VW T1 bis T3 Modelle.
Ich bin hier deshalb gerade noch etwas skeptisch.

Trotzdem natürlich herzlichen Dank euch Beiden für eure Hinweise.

Vieler Grüße,
Michael
LT-Micha
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 10. Dezember 2021, 01:30
Fahrzeug: LT28 EZ 12/91, 2,4 TD, REIMO-Hochdach Selbstausb.


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste