Kindersitz die Xte!

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Kindersitz die Xte!

Beitragvon LT Sinus » Donnerstag 5. September 2019, 15:06

Hi,

ich habe ja einen LT28. Und damit die Kleine vorne sitzen darf habe ich eine Doppelsitzbank besorgt.

Hier im Forum habe ich schon gesucht, und auch was der Googel dazu meint. Aber so richtig schlau wurde
ich nicht, und was ich machen soll weiß ich erst recht nicht.

Also, die Doppelsitzbank hat ja in der Mitte nur einen Beckengurt, und hinten sind auch nur Beckengurte drin.
Wie schnalle ich mein Mädel an? Sie hat jetzt 22 kg.

Der Prallkörper Römer Vario ist nur bis 25 kg? Ok, was machen ich danach? Dann gibt es nichts mehr für Zweipunkt?

Ansonsten? Dreipunkt nachrüsten? Oder einen Sitz suchen mit Isofix und eigenen Gurten und eine Halterung bauen?
Ich sag mal was reinschweißen könnte ich ja schon, und bin auch Maschbau-Ing. und habe sowas ein Mal durch den
TüV gebracht, nur wird so eine Aktion immer schwieriger da einen Prüfer zu finden der sich das zutraut.

Oder ein Gestell bauen wo ein schlanker flacher Einzelsitz draufpasst der einen Dreipunktgurt eingebaut hat?
Und darf da dann meine Tochter direkt drauf sitzen, oder muss dann da drauf noch ein Kindersitz?
Renault Espace und Fiat Mulipla sind da die Kandidaten? Gibts noch weitere?

Oder ist oben an der B-Säule under dem Ausziehbett ein Vierkantrohr eingeschweißt? Da dann senkrecht bis nach
unten ein weiteres einschweißen und einen Dreipunktgurt befestigen?

Bitte helft mir mal, ich weiß echt nicht was ich tun soll.


Grüße, Maik
LT Sinus
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 3. Juni 2019, 14:52
Fahrzeug: LT 28 AAC Sinus

Re: Kindersitz die Xte!

Beitragvon urmelhorst » Freitag 6. September 2019, 13:18

Hallo Maik,
Wir sind in ähnlicher Situation, unsere Lösung sieht so aus, dass meine Tochter auf der Beifahrerseite mit dem3 punkt Gurt angeschnallt wird mit Sitzkeil/Sitzerhöhung und meine Frau sitzt in der Mitte oder hinten mitBeckengurt.
So einfach kann es sein.

Lg
urmelhorst
 
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 18. Oktober 2014, 19:08
Fahrzeug: LT 28 Syro Ausbau

Re: Kindersitz die Xte!

Beitragvon Tomturbo1958 » Dienstag 10. September 2019, 22:48

Servus!
Die Kräfte werden in den Boden und die B Säule abgeleitet. Ein Isofix oder ein anderes Rückhaltesystem welches an den Sitzen ansetzt, ist in den originalen Sitzen deshalb nicht möglich!
Ich habe Isringhausen Luftsitze mit eigenen integrierten Gurten, die erfordern eine erhebliche Verstärkung des Bodens!
Bei mir mußten die Kinder immer hinten sitzen, da habe ich Dreipunktgurte. Allerdings waren meine Kinder damals schon 12 Jahre alt.
Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Tomturbo1958
 
Beiträge: 417
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 14:19
Fahrzeug: LT45 lang 109 PS 440000 Km Womo Eigenbau Reimodach

Re: Kindersitz die Xte!

Beitragvon sven hedin münchen » Donnerstag 12. September 2019, 16:03

Hallo,

du kannst hinten auch einen Gurtbock mit zwei 3-Punktgurten einbauen. Alternativ wenn du hinten zwei Sitzreihen mit Zweipunktgurten hast gibt es doch noch diese Schroth Hosenträgergurte die aus der zweiten Reihe nach vorne verlaufen.


Grüße Christian
Christian aus Hohenbrunn
Benutzeravatar
sven hedin münchen
 
Beiträge: 166
Registriert: Donnerstag 25. August 2005, 17:13
Wohnort: Hohenbrunn
Fahrzeug: Einer der letzten org. Sven Hedin Bj. 7/88, 102 PS


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste