Serienhochdach wieder weiss

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Serienhochdach wieder weiss

Beitragvon Cannonball77 » Sonntag 29. Juli 2018, 14:33

Hallo!

wie bekommt man am besten den Lack vom Serienhochdach rückstandslos beseitigt?
Oder einfach neu lackieren in weiss?
Cannonball77
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 23. Juli 2018, 10:27
Fahrzeug: LT35, EZ 5/91 hoch+lang

Re: Serienhochdach wieder weiss

Beitragvon Micha-Schrauber » Montag 30. Juli 2018, 01:31

Hi Jan,

das oiginal Serienhochdach hat keine Lackierung. Beim Laminieren von GFK kommt zuerst eine eingefärbte sehr glatte, die dann die Oberfläche des Teils bildet, Schicht in die Form, das sogenannte Gelcoat. Das sieht dann aus wie lackiert, die Farbe befindet sich aber im GFK.
Solltest Du eine Farbe auf dem Dach vorfinden, erkennbar an eventuellen Ablösungen, dann wurde dieses schon einmal lackiert.
Im Originalfall hilft manchmal, das Dach gründlich reinigen, und dann die Aussenschicht aufpolieren.
Wenn das als kein erfolgversprechendes Projekt erscheint, dann anschleifen, und gute Vorbereitung für eine Lackierung machen, und lackieren.

Gruß,
Micha
Schönen Gruß aus Mainz am Rhein !
Benutzeravatar
Micha-Schrauber
 
Beiträge: 826
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 20:05
Wohnort: Mainz am Rhein
Fahrzeug: LT28.75PS,Autoschmiede Ausbau+LT55 Niesmann Liner

Re: Serienhochdach wieder weiss

Beitragvon Cannonball77 » Freitag 3. August 2018, 17:50

Danke für die ausführliche Antwort!
Ich habe meinen neuen LT noch nicht abgeholt aber ich gehe mal, nach der Beschreibung davon aus, das ich neu Lackieren muss.
Hat jemand da dann Erfahrungen welche Farbe man am besten nimmt und wie man lackieren sollte?
Ich habe mal von einer Farbe gehört, Die Sonnenstrahlen nicht so stark aufnimmt und damit das Auto nicht so stark aufheitzt.
Cannonball77
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 23. Juli 2018, 10:27
Fahrzeug: LT35, EZ 5/91 hoch+lang

Re: Serienhochdach wieder weiss

Beitragvon Micha-Schrauber » Samstag 4. August 2018, 15:34

Hallo Jan,

wie der Lackaufbau auf GFK-Teilen gemacht wird, und welche Farb-Art genommen werden soll, wird im Netz mehr als reichlich erläutert, einach mal danach suchen.
Wenn der LT weiss ist, die Farbnummer dazu steht im Wiki, dann würde ich das Dach im gleichen Farbton lakieren.
Ja es gibt schon verschiedene Zusätze in Farben, die bei Hitzeeinstrahlung bestimme Eigenschaften entwickeln, aber ob man damit im LT eine merklich kühlere Temperatur erreichen kann, wage ich zu bezweifeln, und ausser dass Du für solche Spezialfarben wesentlich mehr Geld ausgibst, wird es nichts bringen.

Gruß,
Micha
Schönen Gruß aus Mainz am Rhein !
Benutzeravatar
Micha-Schrauber
 
Beiträge: 826
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 20:05
Wohnort: Mainz am Rhein
Fahrzeug: LT28.75PS,Autoschmiede Ausbau+LT55 Niesmann Liner

Re: Serienhochdach wieder weiss

Beitragvon Cannonball77 » Sonntag 12. August 2018, 23:49

Hallo Micha,

Im Internet gibt es ja ne Menge Empfehlungen. Zur Lackierung eines GfK Dachs habe ich aber noch nicht das richtige gefunden.
Im Original ist das Gfk-Dach ja nicht ganz glatt. Ich habe das Hochdach letztens bei einem restaurierten T2 gesehen, welches absolut glatt war.
Was da genau genommen wurde weiss ich nicht aber ich denke ich werde zu Bootslack greifen. Kann man eigentl nicht viel falsch machen.
Dateianhänge
$_72 (12).JPG
$_72 (12).JPG (22.05 KiB) 131-mal betrachtet
Cannonball77
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 23. Juli 2018, 10:27
Fahrzeug: LT35, EZ 5/91 hoch+lang

Re: Serienhochdach wieder weiss

Beitragvon Micha-Schrauber » Montag 13. August 2018, 04:49

Hallo Jan,

kann man sehr wohl viel falsch machen...auf keinen Fall Bootslack verwenden, denn diese Lakierung wäre nicht flexibel genug, um die Bewegungen des Dachs mitzumachen.
Wenn ich " gfk lakieren " eingebe, kommen 139 000 Hinweise in 33 Sekunden... ;-)
Weiss ja nicht, was Du da gegockelt hast...da wird dann genau erklärt, wie der Lackaufbau zu sein hat.

Gruß,
Micha

Ps: zu Deinem Post mit den Fenstern,....die werden mitlerweile gehandelt, wenn es überhupt welche gibt, als wären sie vergoldet, wunder Dich also nicht, über " heftige " Preise...
Schönen Gruß aus Mainz am Rhein !
Benutzeravatar
Micha-Schrauber
 
Beiträge: 826
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 20:05
Wohnort: Mainz am Rhein
Fahrzeug: LT28.75PS,Autoschmiede Ausbau+LT55 Niesmann Liner

Re: Serienhochdach wieder weiss

Beitragvon Waldfahrer » Montag 13. August 2018, 07:22

Servus,

ich habe meines naiverweise vor 4 Jahren mit normalem 2K Auto- Kunstharzlack lackiert; hält aber bis jetzt sehr gut;
selbst Kratzer von Baumästen gehen nicht bis aufs GFK bzw. hatten keine Abplatzungen zur Folge.

Wichtig: vorher mit Silikonentferner behandeln und Risse füllen.

Gruss Josef
Benutzeravatar
Waldfahrer
 
Beiträge: 950
Registriert: Donnerstag 1. März 2012, 08:41
Wohnort: Niederösterreich
Fahrzeug: 85er LT40 4x4 Kasten, DV, NP242


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste